Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft


 
 

Wir über uns

Aktuelles

Vorstand

Mitgliedschaft

Satzung

Jahrbuch

Kongresse

Institute


Stellen / Jobs

Studiengänge

Forum

Links
 

 

Publikationen / Jahrbücher

Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Hefte
 

Mitteilungen. Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Herausgegeben vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Jg. 1 (1987) - Jg. 4 (1990). Bonn.
 

Jg. 1 (1987)

 

Einige Stichworte zu den Perspektiven der DGAVL

5

 

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 27. Juni 1987

7

 

Bericht über die Tagung 10. - 13. Juni 1987 in Bonn

11

 

Satzung

20

 

Mitgliederverzeichnis

26

Gert Mattenklott:

Peter Szondi als Komparatist

33

 

Verschiedenes

51


Jg. 2 (1988, Heft 1)

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

5

 

Die universitär institutionalisierte Komparatistik (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) des deutschen Sprachgebiets

7

 

Fragebogen

7

 

Aachen

9

 

Bayreuth

16

 

Berlin (FU)

22

 

Berlin (TU)

28

 

Bochum

34

 

Bonn

38

 

Essen

45

 

Innsbruck

49

 

Klagenfurt

57

 

Mainz

64

 

München

71

 

Saarbrücken

76

 

Wien

81

 

Zürich

86

Joachim Schultz

Zwischenbericht zur Arbeit am "Dictionnaire international des termes litteraires" (DITL)

91

 

Verschiedenes

92

 

Ergänzungen der Mitgliederliste

1. Errata

2. Neue Mitglieder

3. Austritte

97


Jg. 2 (1988, Heft 2)

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

7

 

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 26.8.1988

9

 

Bericht über den XII. Kongreß der AILC

12

 

Ausschreibung der VIII. Tagung der DGAVL, 'Poesie der Apokalypse", 1990

16

 

xxii e Congres de la SFLGC, 1989

17

 

Information über die British Cornparative Literature Association, BCLA

18

 

Congress: Literary Representations of the Self, 1989

????

Hendrik Birus

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

20

 

Weitere Informationen über die universitär institutionalisierte Komparatistik (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) in der Bundesrepublik Deutschland

23

 

Informationen über Organisationsformen der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft in Frankreich, Kanada und den USA

???

Yves Chevrel (Sorbonne, Vorsitzender der SFLGC):

Komparatistik an den französischen Hochschulen

32

 

McGill (Montreal)

35

 

Bloomington, Indiana

39

 

Princeton

46

 

Ausgewählte Leselisten zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

 

 

Aachen (primär)

53

 

Bloomington (primär, sekundär - Auszug)

56

 

Bochum (primär, sekundär)

63

 

Mainz (sekundär)

88

 

Wien (primär)

100

 

Publikationen von DGAVL-Mitgliedern, Hinweise auf komparatistische Neuerscheinungen

106

 

Verschiedenes

108


Jg. 3 (1989)

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

7

 

VIII. Tagung der DGAVL, "Poesie der Apokalypse", Wien, 30.5.- 1.6.1990

8

 

Weitere Tagungsankündigungen

10

 

Kurzbericht über die "Angero- Tagung

15

 

Horst Albert Glaser: Grußwort zum Essener Komparatistentreffen am 12.4.1989

17

 

Weitere Informationen über Organisationsformen der universitär institutionalisierten Komparatistik in der Bundesrepublik Deutschland (München - Essen - Bamberg - Kassel - Münster - Stuttgart)

20

 

Komparatistik an der University of East Anglia, Norwich

42

 

Strukturen und Aufgaben Philosophischer Fakultäten. Memrandum des Philosophischen Fakultätentages

50

 

Deutscher Philologenverband: Grundlagen- Lehrplan für europäisches Lernen

52

Trude Ehlert - Xenja von Ertzdorff - Fritz %ter Knapp

Germanistische Mediävistik und Vergleichende Literatur-wissenschaft

58

 

Sprachanforderungen in der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (FU Berlin - Bochum - Essen - Klagenfurt - Mainz - München - Saarbrücken)

69

Elisabeth Klein - Sabine Wegner - Alexander Wolf

Studentische Erfahrungsberichte zum Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft

88

 

Ausschreibungen, Berufungen

98

 

Buchpublikationen von Mitgliedern, sonstige Neuerscheinungen, Zeitschriften und Reihen

99

 

Verschiedenes

102

 

Beitrittserklärung

103


Jg. 4 (1990)

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

7

Maria Moog-Grünewald

In memoriam Erwin Koppen

10

Janos Riesz

dm

In memoriam Werner Glinga

14

Angelika Hoffmann-Maxis

Bericht über die achte Tagung der DGAVL in Wien, 30.Mai - 1.Juni 1990

16

Stefanie Kunz

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 30,5.1990

21

Inka Friese

Siebenmeilenstiefel für Cinderella. Bericht über die Tagung "Internationale Aspekte der Kinder- und Jugendliteratur.

Theorie - Ubersetzung - Rezeption

25

Erwin Koppen

Grundsätze für die Besetzung eines komparatistischen Lehrstuhls

32

Leo Kreutzer

Literatur und Fehlentwicklung. Lobrede auf eine historisch-vergleichende Entwicklungsforschung mit Literaturwissenschaft

34

Eberhard Lämmert

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

51

Margot E. Herrmann

Psychoanalytische Aspekte der Romane Benjamin Constants und Clemens Brentanos

62

Lea Ritter-Santini

Ausstellung / Symposion "Lessings Itallenreise 1775" (1991)

72

 

Tagung "Anna Seghers' Bild von der Welt das Bild der Welt von Anna Seghers'

74

Christoph Rodiek

Zur Situation der argentinischen Komparatistik

75

Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen

Förderung der Reisen von Wissenschaftlern aus der DDR / Förderung der Reisen von Wissenschaftlern der Bundesrepublik in die DDR

78

Robert Bosch Stiftung

Programm zur Förderung, der deutsch-französischen Zusammenarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften

84

 

Komparatistik an der Pädagogischen Hochschule Zwickau

88

 

University of the Witwatersrand, Johannesburg: Comparative Literature Honours 1990

90

Universität Klagenfurt

Studienplan für den Studienversuch Vergleichende Literaturwissen- schaft an der Universität für Bildungswissenschaften Klagenfurt

97

Darko Suvin

Beispiel eines Seminarplans: "Einführung in die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft"

106

 

Hochschule des Saarlandes: Studienordnung für den Diplom-Maitrise-Teilstudiengahg "Grenzüberschreitende deutsch-französische Studien / Etudes transfrontaliöres franco-allemandes

114

 

Universität Stuttgart: Leseliste für Studenten der Neueren Deutschen Literatur

122

 

Buchpublikationen von Mitgliedern, sonstige Neuerscheinungen, Zeitschriften und Reihen

126

 

Ausschreibungen, Berufungen

128

 

Verschiedenes

129

 

Beitrittserklärung

130

 

Mitteilungen. Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Herausgegeben vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Jg. 5 (1991) - Jg. 9 (1995). o. O.
 

Jg. 5 (1991) 

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

3

Peter Brockmeier:

Protokoll der weiteren Mitgliederversammlung am 16. Februar 1991 in Berlin

4

 

SFB literarische Übersetzung: Call for papers

6

Norbert Reichel:

Die Grenzen der Literatur. Bildungs- und kulturpolitische Perspektiven der Lese- und Literaturförderung

7

Horst Albert Glaser:

Über den Zusammenhang der deutschen Literatur mit der europäischen oder: Plädoyer für eine europäische Literaturwissenschaft

19

Sandro Moraldo:

Zum gegenwärtigen Stand der italienischen Komparatistik

30

Dagmar Burkhart:

Slawische Literaturen und Komparatistik

40

Marga Graf:

Literaturen Lateinamerikas und Komparatistik

44

Flávio R. Kothe:

Vergleichende Literaturwissenschaft und die Literatur der sogenannten Entwicklungsländer. Zu den Beziehungen zwischen Europa und Lateinamerika

57

Claus Träger

Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Leipzig

74

José Lambert

The CERA CHAIR for Translation, Communication and Cultures . Angero - Tagung Sektion IV: Literarisches Übersetzen

88

Annette Keilhauer

Kolportageliteratur in europäischer Perspektive, Internationale Tagung in der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel

104

Alexandra Beilharz

La littérature de fin de siécle une littérature décadente? (Rez.)

108

Marianne Kesting

E.T.A. Hoffmann, Princesse Brambilla ... Introduction de Erika.Tunner (Rez.)

111

 

Neue Buchreihe

115

Gaby von Rauner

Kombiniertes Seminar zur Studienzeitverkürzung an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

116

 

Postmoderne Fiktionen und Wirklichkeiten. Studentisches Lektüreseminar Saarbrücken

129

 

Compost. Mitternachtsblatt für Leser - Herausgegeben von Studierenden der Komparatistik in Saarbrücken

149

 

Buchpublikationen von Mitgliedern, sonstige Neuerscheinungen, Zeitschriften und Reihen

151

 

Ausschreibungen, Berufungen

156

 

Verschiedenes

157

 

Ankündigung eines interdisziplinären Symposiums zum Thema "Germanistik und Komparatistik

158

 

Beitrittserklärung

166


Jg. 6 (1992)

 

Stichworte zur Arbeit der DGAVL

2

 

Tagungen, DFG-Symposium "Germanistik und Komparatistik"

3

 

Graduiertenkolleg "Didaktik des Fremdverstehens"

6

 

Dictionnaire International des Termes Littéraires

8

Horst Albert Glaser:

Eine akademische Nacktkultur

10

Christine Arndt

Aller Anfang ist schwer.La Literatura Comparada en Espana

13

Eduardo F. Coutinho

Living and Narrating in a Mestizo. Continent. Reflections Upon Contemporary Latin American Fiction

20

Gino Chiellino:

Fragen eines Lesers an die Literatur der ausländischen Autoren in der BRD

40

Horst-Jürgen Gerigk:

Das Bild der Russen in Amerika

50

Horst-Jürgen-Gerigk:

Renè Wellek und die Geschichte der Literaturkritik

56

Jürgen von Stackelberg:

Europa übersetzen

60

Angelika Corbineau-Hoffmann:

Klesczewski/König (Hrsg.): Italienische Literatur in deutscher Sprache (Rez.)

63

Horst-Jürgen Gerigk:

Drei Rezensionen (Strelka, Schmidt-Degenhard, Potthoff)

66

Sandro M. Moraldo:

Horst-Jürgen Gerigk: Die Sache der Dichtung (Rez.)

69

Karin Schmidt:

Untersuchungen zum Südamerikabild in Graf Hermann Keyserlings "Südamerikanische Meditationen" (Selbstanzeige)

74

 

Buchpublikationen von Mitgliedern, Zeitschriften, weitere Neuerscheinungen

77

 

Ausschreibungen, Berufungen

81

 

Verschiedenes

83

 

Errata im Beitrag von Sandro M. Moraldo (Mitteilungen 91)

84

 

Beitrittserklärung

 


Jg. 7 (1993)

 

Vorwort

7

 

Satzung

9

Christian Moser

Protokoll der weiteren Mitgliederversammlung vom 4. Juni 1993 in Berlin

15

 

Liste der Mitglieder

20

Caroline Fischer

Tagungsbericht Zensur und Selbstzensur n der Literatur - Neunte Tagung der DGAVL, 3.-5. Juni 1992, Berlin

31

Lea Ritter Santini

Eine Reise der Aufklärung - Ausstellung in Wolffenbüttel zu Lessings Italienreise 1775

37

Sandro Moraldo

Ein Komparatist mit Leidenschaft - Franco Meregalli zum achtzigsten Geburtstag

41

Wolfgang Cziesla

Tagunsgbericht "Komparatistische Literaturbetrachtungen zu Lateinamerika und dem deutschsprachigen Europa" 25-26. August 1993 in Santiago de Chile

43

Thomas Wägenbaur

Komparatistik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

53

Jürgen von Stackelberg

Udo Rusker und die "Deutschen Blätter"

58

 

Publikationen von Mitgliedern

61

 

Ausschriebungen, Berufungen, etc.

62


Jg. 8 (1994)

 

Vorwort

5

Albrecht Classen

Women's Voices in Literary Love Discourse. - From Sappho to Christa Wolf

7

Emer O'Sullivan

Ansätze zu einer komparatistischen Kinder- und Jugendbuchforschung

35

Manfred Engel, Jutta Heinz

Bibliographien per Computer - Die Erlanger Datenbank LIDOK

77

 

"I try to start from a notion of disturbance". Stephen Greenblatt im Gespräch mit Sandro Moraldo

89

 

TAGUNGSBERICHTE

 

Kerst Walstra

Weltliteratur heute

97

Thomas Rathnow

Germanistik und Komparatistik

101

Nicolás J. Dornheim

II. Tagung der argentinischen Komparatisten

112

 

Johannes Hösle zum 65. Geburtstag

Peter Brockmeier zum 60. Geburtstag

 

115

 

Kolloquien, Symposien, Tagungen

118

 

Publikationen von Mitgliedern

119

 

Selbstanzeigen

120

 

Ausschreibungen

123

 

Rufe, Ernennungen

125

 

Examina

126


Jg. 9 (1995)

 

Vorbemerkung

5

 

TAGUNGSBERICHTE

 

Michail M. Bachtin:

Antwort auf die Frage der Redaktion on "Novyi Mir" übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Elena Nährlich-Slatewa

7

Horst-Jürgen Gerigk:

Vergleichende Literaturwissenschaft - Was ist das?

19

Thomas Wägenbaur

Vier unmaßgebliche Bemerkungen über eine mögliche Öffnung der DGAVL

33

Marga Graf

Komparatistik.- mehr DIALOG statt MONOLOG? Betrachtungen zur Imagologie heute

52

Joachim Schultz

Die Übersetzerwerkstatt im Rahmen des Studiengangs "Literaturwissenschaft: berufsbezogen" an der Universität Bayreuth

63

Angelika Mauritz

Neues Seminarkonzept an der Universität- Gesamthochschule Kassel

67

 

TAGUNGSBERICHTE

 

Anton Philipp Knittel:

Semiotik, Rhetorik und Ästhetik des Lachens

71

Peter Brockmeier

Voltaire-Tagung in Salzburg

75

 

Rezension

84

 

Kolloquien, Symposien, Tagungen

86

 

Publikationen von Mitgliedern

86

 

Selbstanzeigen

88

 

Ausschreibungen

94

 

Rufe, Ernennungen, Einstellungen

94

 

Examina

95

 

Aktuelle Liste der Mitglieder der DGAVL

96


Komparatistik.
Mitteilungen. Herausgegeben vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Jg. 10 (1996) - Jg. 12 (1998). Dresden: Dresden University Press.
   


Jg. 10 (1996)

 

Vorbemerkung

5

Guido Graf:

Kanon und Theorie - Ein Bericht. X. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Tübingen vom 29. Mai bis 1. Juni 1996

7

Hartmut Nonnenmacher

"... su broma me ha dejado perplejo" - Spätformen epistolarer Narrativik bei Prosper Mérimée und Julio Cortäzar

18

Albrecht Classen

Multilingualism in Late-Medieval Poetry - A Case Study with Poetological Implications

44

Lothar Jordan

Welche Grenzen? - Reflexionen zu einem konstitutiven Element komparatistischer Forschung

70

Wolfgang Cziesla

Komparatistik und auswärtige Kulturarbeit

86

Horst-Jürgen Gerigk

Theorie der Literatur - Zum Tod René Welleks am 10. November 1995

94

 

Tagungsberichte

102

 

Kolloquien

109

 

Rezensionen

112

 

Buchanzeigen

118

 

Publikationen von Mitgliedern

125

 

Ausschreibungen

126

 

Rufe, Ernennungen

126

 

Examina

127

 

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 30. Mai 1996

128

 

Satzung

131

 

Neue Mitglieder

135

 

Aktuelle Liste der Mitglieder der DGAVL

136


Jg. 11 (1997)

 

In eigener Sache

5

Stefan Speck

Kanon und Disziplinarität in den Literaturwissenschaften

7

Lothar Matthes

Für eine literarische Imagologie jenseits von Vorurteils - Bekämpfung und diskursanalytischer Genügsamkeit

19

 

Ankündigungen von Kolloquien

41

 

Berichte von Kolloquien

44

 

Forschungsprojekte

63

 

Rezensionen

81

 

Buchanzeigen

116

 

Publikationen von Mitgliedern

119

 

Ausschreibungen

121

 

Rufe, Ernennungen, Examina

122

 

Neue Mitglieder

123

 

Aktuelle Liste der Mitglieder der DGAVL

123


Jg. 12 (1998)

Erika Greber

Moderne Mystik und ihre Filiationen: Eine komparatistische Fallstudie zur Lyrik von Zinaida Gippius

5

Lucia Ruprecht:

Tanz und Text bei St6phane Mallarme

37

Michael Ebmeyer:

Die Subversion des Sinns in Bonaventuras

Nachtwachen und Flann O'Briens The Third Policeman

65

Annette Kreis-Schinck:

Victorian Mysteries and Postmodem Detectives: Fruttero & Lucentini's La veritä sul Caso D. (1 989) Solves Dickens' The Mystery ofedwin Drood (1 870)

101

 

Ankündigungen von Tagungen

115

 

Berichte von Tagungen

143

 

Etablierung des Faches Komparatistik

159

 

Forschungsarchiv für Romantische Anthropologie

160

 

Rezensionen

162

 

Buchanzeigen

165

 

Publikationen von Mitgliedern

171

 

Ausschreibungen

173

 

Rufe, Ernennungen, Examina

174

 

Neue Mitglieder

174

 

Aktuelle Liste der Mitglieder der DGAVL

175

 

Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Herausgegeben vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Jg. 13 (1999/2000) - Heidelberg: Synchron Publishers.
   

Jg. 13 (1999/2000)

 

IN EIGENER SACHE

7

 

ABHANDLUNGEN

9

Manfred Schmeling

Poetik der Hybridität - hybride Poetik? Zur ästhetischen Präsentation von Kulturkonflikten im multikulturellen Roman

9

Sieghild Bogumil

Zeitgewinn durch Geschichtsverlust und die undramatischen Folgen im Theater des frühen 19. Jahrhunderts

18

Karin Tebben

Kunstwerk Liebe. Ricarda Huchs Briefe an Richard Huch 1887-1897

40

Achim Hölter

Notizen zu einer Bild-Text-Parallele bei Dostojewski und Thomas Mann

61

Monika Schmitz-Emans

Das Subjekt als literarisches Projekt oder: Ich-Sager und Er-Sager

74

 

ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN

105

 

Abenteurer als Helden der Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.
Interdisziplinäres Kolloquium im Wissenschaftszentrum Bonn, 16.-19. Februar 2000

105

 

Le XIXE si@cle vu par le XXe siécle.
Symposium international ä la Sorbonne 17.-19. März 2000

107

 

Rilke et Lou Andreas-Salomé ä Paris.
Journée internationale ä la Bibliothéque Nationale de France, 24. März 2000

108

 

Europäische Totentanz-Vereinigung.
6. Jahrestagung, Bamberg, 28.-30. April 2000

108

 

Schrift und Bild in Bewegung
Fachkongreß im Sommer 2000, Universität München

109

 

Carl Einsteins "Kunst des 20. Jahrhunderts
Kolloquium München, 13.-15. Juli 2000

109

 

Transitions and Transgressions in an Age of Multicultaralism.
16'h Congress of the International Comparative Literature Association
University of South Africa, Pretoria, August 13-19, 2000

110

 

Kritische Theorie des Subjekts im 20. Jahrhundert
Syimposium im Kloster Walberberg bei Köln, 18.-2 1. September- 2000

120

 

Colloque: Lectures de Femmes
Centre Jacques Petit, 5.-6. Okt. 2000

125

 

Internationales Kolloquium zu Ehren von n Adolf Bioy Casares
Literatur - Essay - Philosophie - Kulturtheorie -- Literaturkritik
Universität Leipzig, 5.-7. Oktober 2000

126

 

Intertextualités
Université Clermont 11, Année universitaire 1999-2000

127

 

Theory Studies? Vergleichende Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
Tagung am Institut für Vergleichende Literaturwissenschaft der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 9.-1 1. November 2000

128

 

BERICHTE VON TAGUNGEN

130

 

Third International Colloquium for Beckett Translators
Literarisches Colloquium Berlin, October 3-6, 1998

130

 

Bildersturm und Bilderflut um 1800.
Universität Bonn, 18.-20. Februar 1999

132

 

Abkehr von Schönheit und Ideal in der Liebeslyrik
Symposion an der Humboldt-Universität zu Berlin, 8.-1 1. April 1999

135

 

Das Neue - Eine Denkfigur der Moderne
XI. Tagung der Deutschen Gesellschaft für - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Internationales Wissenschaftsforum, Heidelberg, 26.-29. Mai 1999

139

 

Labyrinthe
Kolloquium im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Texte und Bilder"
Ruhr-Universität Bochum, 2.-3. Juli 1999

144

 

Der Traum im 18. Jahrhundert
Tenth International Congress on the Enlighteninent
University College, Dublin, July 25-31, 1999

148

 

PROJEKTE

150

 

Imagination und Kultur
Interdisziplinäres Forschungsprojekt an der Ruhr-Universität Bochum 150

150

 

Romantic Prose Fiction
Comparative History of Literatures in European Languages

152

 

Antike und Abendland
(Cal1 for Papers)

153

 

STIFTUNGSGRÜNDUNG

155

 

REZENSIONEN 156

156

Akos Doma:

Die andere Moderne. Knut Hamsun, D.H. Lawrence und die lebensphilosophische Strömung des literarischen Modernismus.
Bonn 1995 (von H.-J. Gerigk)

156

Horst Dieter Rauh:

Heilige Wildnis. Naturästhetik von Hölderlin bis Beuys. München 1998 (von H.-J. Gerigk)

157

 

Übersetzte Literatur in deutschsprachigen Anthologien. Eine Bibliographie. Hg. von Helga Eßrnann und Fritz Paul. Stuttgart 1997 und 1998 (von H.-J. Gerigk)

158

Karin Tebben (Hg.):

Beruf Schriftstellerin. Schreibende Frauen im 18. und 19. Jahrhundert. Göttingen 1998 (von H.-J. Gerigk)

159

Rostislav Danilevskij:

Schiller in der russischen Literatur. 18. Jahrhundert - erste Hälfte 19. Jahrhundert. Dresden 1998 (von H.-J. Geiigk)

160

Sabine Kleine:

Zur Ästhetik des Häß1ichen. Von Sade bis Pasolini. Stuttgart; Weimar 1998 (von Ch. Leiteritz)

161

 

Mallarmé in the Twentieth Century. Edited by Robert Greer Cohn. Associate Editor: Gerald Gillespie Madison; London 1998 (von W. Eckel)

163

Steven Tötösy de Zepetnek

Comparative Literature: Theory, Method, Application. Amsterdain; Atlanta 1998 (von E. Grahovszki)

168

Steven Tötösy de Zepetnek, Milan V. Dimic, Irene Sywenky (Hg.)

Comparative Literature Now: Theories an ractice / La Littérature Comparée à l'heure actuelle. Théories et réalisations. Paris 1999 (von E. Grahovszki)

168

Harald Kämmerer

"Nur um Himmels willen keine Satyre ...". Deutsche Satire und Satiretheorie des 18. Jahrhunderts im Kontext von Anglophilie, Swift.-Rezeption und ästhetischer Theorie. Heidelberg 1999 (von U. Lindemann)

173

Dietrich Harth

Das Gedächtnis der Kulturwissenschaften. Dresden 1998 (von M. Schmitz-Emans)

177

Adrian Hsia (Hg.)

The Vision of China in the English Literature of the Seventeenth and Eighteenth Centuries. Hong Kong 1998 (von M. Schmitz-Emans)

178

Peter V. Zima

The Philosophy of Modern Literary Theory. London; New Brunswick 1999 (von M. Schmitz-Emans)

182

 

Buchanzeige

184

 

Publikationen von Mitgliedern

186

 

Rufe, Ernennungen, Examina

195

 

Neue Mitglieder 1999

195

 

Aktuelle Liste der Mitglieder der DGAVL

196

 

Satzung der DGAVL

204


Jg. 14 (2000/2001)

Achim Hölter

Ulrich Schulz-Buschhaus (NACHRUF)

7

 

IN EIGENER SACHE

9

 

Call for papers
Komparatistik als Arbeit am Mythos
Tagungsthema Jena 2002

10

 

ABHANDLUNGEN

 

Claus Clüver

INTER TEXTUS / INTER ARTES / INTER MEDIA

14

Carola Hilmes

Roland Barthes' Projekt einer kritischen Literaturwissenschaft

51

Virgil Nemoianu

The Transfer of Cultural Values: From Walter Scott to Waugh and Jünger

68

Jens Nöller

Die Stimme, das Hören, die Schrift, das Sehen. Zum Problem der Stimme und des Klangs in der Literatur bei Mallarmé, Beckett und Jonke

85

Heike Schmidt

Die Stadt als Kosmopolis
Interkulturelle Stadterfahrungen in der zeitgenössischen Literatur

99

Svend Erik Larsen

Narratology and Narrative: History and Perspective

113

Peter Goßens

"Vom Inhalt der Literatur". Elisabeth Frenzel und die Stoff- und Motivforschung

128

 

ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN

 

 

7. Jahrestagung der Europäischen Totentanz-Vereinigung, Sektion Deutschland, vom 27.-29. April 2001 in Wolfenbüttel

137

 

Text und Welt. Der Einfluss narrativer Strukturen auf das Verstehen
Tagung in Vaasa am 28./29. September 2001

137

 

Fremde. 25. Arbeitstagung der Freiburger Arbeitsgruppe "Literatur und Psychoanalyse" am 2./3. Februar 2001 in Freiburg i. Br.

138

 

Nacktheit. Ästhetische Inszenierungen in historisch kulturvergleichender Perspektive, Freie Universität Berlin, 3. Januar 2001

139

 

BERICHTE VON TAGUNGEN

 

 

Waren die ersten Europäer Abenteurer?
Abenteurer als Helden der Literatur vom 16.-20. Jahrhundert
Interdisziplinäre Euro-Konferenz der Universität GH Essen, 16.-19. Februar 2000 (Kongreßbericht)

141

 

Inszenierungen von Fremdheit
Internationales Symposium vom 25.-27. Februar 2000 in Kyoto

143

 

The Twenty-first Century through Dostoevsky's Eyes
The International Conference on Dostoevsky 2000 in Japan, Chiba University, 22.-25. August 2000

147

 

Niederländische Lyrik und ihre deutsche Rezeption in der Frühen Neuzeit, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, 12.-13. September 2000

148

 

Luigi Pirandello und die deutschsprachige Kultur.' nationale Stereotypen, kultureller Dialog, Rezeption und Fortwirken seines Werkes. Symposion an der Universität Potsdam vorn 20.-22. Oktober 2000

152

 

Theory Studies? Vergleichende Literaturwissenschaft und Literaturtheorie, Innsbruck, 9. -1 1. November 2000

154

 

[(v)er]SPIEL[enl. Felder - Figuren - Regeln. Internationales Colloquium des Sonderforschungsbereichs "Kulturen des Performativen" vom 7.-9. Dezember 2000, Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft

159

 

REZENSIONEN

 

Wolfgang Albrecht; Hans-Joachim Kertscher (Hg.)

Wanderzwang - Wanderlust. Formen der Raum- und Sozialerfahrung zwischen Aufklärung und Frühindustrialisierung. Tübingen 1999 (Stefan Speck)

162

Matias Martinez; Michael Scheffel

Einführung in die Erzähltheorie. München 1999 (Uwe Lindemann)

164

Edgar Pankow/Günter Peters (Hg.):

Prometheus. Mythos der Kultur. München 1999 (Monika Schmitz-Emans)

165

Adrian Hsia:

Chinesia. The European Construction of China in the Literature of the 17th and 18th Centuries. Tübingen 1998 (Monika Schrnitz-Emans)

170

Helwig Schraidt-Glintzer:

Geschichte der chinesischen Literatur. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. München 1999 (Adrian Hsia)

172

Pia-Elisabeth Leuschner:

Orphic Song with Daedal Harmony. Die Musik in Texten der englischen und deutschen Romantik. Würzburg 2000 (Winfried Eckel)

175

Uwe Lindemann:

Die Wüste. Terra incognita - Erlebnis - Symbol. Eine Genealogie der abendländischen Wüstenvorstellungen in der Literatur von der Antike bis zur Gegenwart. Heidelberg 2000 (Heike Schmidt)

179

Thomas Wägenbaur (Hg.):

Blinde Emergenz? Interdisziplinäre Beiträge zu Fragen kultureller Evolution. Heidelberg 2000 (Uwe Lindemann)

182

Rolf-Dieter Kluge (Hg.)

Von Polen, Poesie und Politik. Adam Mickiewicz 1798-1998. Tübingen 1999 (Horst-Jürgen Gerigk)

184

Karin Tebben (Hg.)

Deutschsprachige Schriftstellerinnen des Fin de siécle. Darmstadt 1999 (Horst-Jürgen Gerigk)

184

Lubomir Doleiel

Geschichte der strukturalen Poetik. Von Aristoteles bis zur Prager Schule. Dresden, München 1999 (Horst-Jürgen Gerigk)

185

Anja Tippner

Alterität, Übersetzung und Kultur. Cechovs Prosa zwischen Russland und Deutschland. Frankfurt/M. u.a. 1997 (Horst-Jürgen Gerigk)

186

Volker Klimpel

Schriftsteller-Ärzte. Biographisch-bibliographisches Lexikon von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hürtgenwald 1999 (Horst-Jürgen Gerigk)

187

Ulrich Schmid

Ichentwürfe. Die russische Autobiographie zwischen Avvakum und Gercen. Zürich 2000 (Horst-Jürgen Gerigk)

188

Stéphane Michaud:

Lou Andreas-Salomé: l'alliée de la vie. Paris 2000 (Alexandra Beilharz)

188

Dietrich von Engelhardt

Medizin in der Literatur der Neuzeit I. Darstellung und Deutung. Hürtgenwald 1991.
Ders.: Medizin in der Literatur der Neuzeit II. Bibliographie der wissenschaftlichen Literatur 1800-1995. Hürtgenwald 2000 (Horst-Jürgen Gerigk)

191

Zoran Konstantinovic

Grundlagentexte der Vergleichenden Literaturwissenschaft aus drei Jahrzehnten. Arbeiten von Zoran Konstantinovic. Hg. zu seinem 80. Geburtstag von Beate Burtscher-Bechter u.a. Innsbruck 2000 (Christiane Leiteritz)

192

Francine-Dominique Liechtenhan (Hg.)

L'ours et le coq. Trois siécles de relations franco-russes. Festschrift für Michel Cadot. Paris 2000 (Britta Benert)

196

Elke Mehnert (Hg.)

Gute Nachbarn - schlechte Nachbarn. Deutsch-tschechisches Begegnungsseminar III. Königswinter 2000 (Jens Stüben)

198

 

BUCHANZEIGEN

201

 

VERZEICHNIS DER HOMEPAGES DEUTSCHSPRACHIGER INSTITUTE FÜR ALLGEMEINE UND VERGLEICHENDE LITERATURWISSENSCHAFR

203

 

VERZEICHNIS DER HOMEPAGES DEUTSCHSPRACHIGER INSTITUTE FÜR ALLGEMEINE LITERATURWISSENSCHAFT

205

 

HOMEPAGES KOMPARATISTISCHER FORSCHUNGSPROJEKTE

205

 

PUBLIKATIONEN VON MITGLIEDERN

206

 

EINGEGANGENE BÜCHER

207

 

RUFE, ERNENNUNGEN, EXAMINA

209

 

NEUE MITGLIEDER 2000

209

 

LISTE DER MITGLIEDER DER DGAVL (STAND: 30.11. 2000)

210


Jg. 15 (2001/2002)

  NACHRUFE  
 Monika Schmitz-Emans Gelebte Literatur, lebendige Literaturwissenschaft. Zum Gedenken an Hans Mayer 7
 Sieghild Bogumil In der Höhe des Aufbruchs. Zum Gedenken an André du Bouchet 9
  IN EIGENER SACHE  
  DGAVL-Tagung Jena 2002 11
  DGAVL-Homepage 11
  AILC-Tagung in Hongkong 11
  ABHANDLUNGEN  
Wladimir Krysinski Revisiting the Problem of Central Europe Comparatively 13
Jürgen von Stackelberg Variationen der Misanthropie. Molières Misanthrope, Wycherleys Plain Dealer und Voltaires Prude 28
Hannes Fricke Problematische ,verbal music’. Über die sprachliche Darstellung von Musik im Text und deren Umsetzung im Film am Beispiel von Thomas Manns Doktor Faustus und Robert Schneiders Schlafes Bruder 38
 Dirk Kretzschmar Sprachkritik und literarische Moderne. Ein Vergleich zwischen Russland und Westeuropa – mit einem Seitenblick auf die polnische und serbische Avantgarde 54
 Bettina Gruber Männlichkeit in der ‚Archaischen Moderne’. Eine exemplarische Lektüre von Hans Henny Jahnns Fluß ohne Ufer mit einem Seitenblick auf Jean Genet und die literarische Tradition seit der Romantik 72
 Annette Jael Lehmann Odradek zwischen Bild und Text. Jeff Walls Kafka Rekurs 86
 Emer O’Sullivan Kinderliterarische Komparatistik: Ein Überblick 103
  ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN  
  8. Jahrestagung der Europäischen Totentanz-Vereinigung vom 26. bis 28. April in Zürich 107
  Mythen und ihre kulturellen Repräsentationen in den verschiedenen Künsten und Medien. Interdisziplinäres Symposion an der Universität zu Köln 6.-8. Juni 2002 108
  „At the Edge“: Margins, Frontiers, Initiatives in Literature and Culture. ICLA 2003 Congress Hong Kong 108
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
  „…das ersehnte Land“. E.T.A. Hoffmann und Italien
Deutsch-italienischer Kongress vom 2.-4. November 2000 in Mailand
113
  Identität und Gedächtnis in der jüdischen Literatur nach 1945. Symposion des Interdiziplinären Arbeitskreises Jüdische Studien an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 15.-17. November 2000 115
  La journée comparatiste européenne
Réunion des représentants des societés comparatistes européennes à l’initiative de la SFLGC à Paris le 6 octobre 2001.
117
  REZENSIONEN  
Aglaia Blioumi Interkulturalität als Dynamik. Ein Beitrag zur deutsch-griechischen Migrationsliteratur seit den siebziger Jahren. Tübingen 2001 (Sieghild Bogumil) 121
Beate Burtscher-Bechter; Martin Sexl (Hg.) Theory Studies? Konturen komparatistischer Theoriebildung zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Innsbruck, Wien, München, Bozen 2001 (Carola Hilmes) 123
Manfred Dierks Das dunkle Gesicht. Eine literarische Phantasie über C. G. Jung. Roman. Düsseldorf, Zürich 1999 (Horst-Jürgen Gerigk) 126
Dietrich von Engelhardt; Hans Wißkirchen (Hg.) Thomas Mann und die Wissenschaften. Lübeck 1999 (Horst-Jürgen Gerigk) 127
Peter Goßens Paul Celans Ungaretti-Übersetzung. Edition und Kommentar. Heidelberg 2000 (Sieghild Bogumil) 129

 

Jürgen Gunia Die Sphäre des Ästhetischen bei Robert Musil. Untersuchungen zum Werk am Leitfaden der „Membran“. Würzburg 2000 (Monika Schmitz-Emans) 131
Andreas Härter Digressionen. Studien zum Verhältnis von Ordnung und Abweichung in Rhetorik und Poetik. Quintilian – Opitz – Gottsched – Friedrich Schlegel. München 2000 (Uwe Lindemann) 133
Jochen Hörisch Der Sinn und die Sinne. Eine Geschicht der Medien. Frankfurt/M. 2001 (Christian von Tschilschke) 138
Ingeborg Hoesterey Pastiche. Cultural Memory in Art, Film, Literature. Bloomington, Indianapolis 2001 (Monika Schmitz-Emans) 139
Friedrich Kittler Eine Kulturgeschichte der Kulturwissenschaft. München 2000 (Ingo Stöckmann) 144
Albrecht Koschorke Körperströme und Schriftverkehr. Mediologie des 18. Jahrhunderts. München 1999 (Monika Schmitz-Emans) 148
Alf Mentzer Die Blindheit der Texte. Studien zur literarischen Raumerfahrung. Heidelberg 2001 (Uwe Lindemann) 151
Alfred Messerli; Roger Chartier (Hg.) Lesen und Schreiben in Europa 1500-1900. Vergleichende Perspektiven / Perspectives comparées / Perspettive comparate. Basel 2000 (Monika Schmitz-Emans) 154
Petra Metz; Dirk Naguscheski (Hg.) Französische Literatur der Gegenwart. Ein Autorenlexikon. München 2001 (Monika Schmitz-Emans) 157
Monika Schmitz Emans; Uwe Lindemann (Hg.) Was ist eine Wüste? Interdisziplinäre Annäherungen an einen interkulturellen Topos. Würzburg 2001 (Andreas Gipper) 160
Dietrich Schubert „Jetzt wohin?“ Heinrich Heine in seinen verhinderten und errichteten Denkmälern. Köln, Wien, Weimar 1999 (Horst-Jürgen Gerigk) 164
Holger Schulze Das aleatorische Spiel. Erkundungen und Anwendung der nichtintentionalen Werkgenese im 20. Jahrhundert. München 2000 (Monika Schmitz-Emans) 165
Joseph P. Strelka Des Odysseus Nachfahren: Österreichische Exilliteratur seit 1938. Tübingen, Basel 1999 (Horst-Jürgen Gerigk) 168
Ulrike Zeuch Umkehr der Sinneshierarchie. Herder und die Aufwertung des Tastsinns seit der frühen Neuzeit. Tübingen 2000 (Monika Schmitz-Emans) 169
  BUCHANZEIGEN 171
  TAGUNGEN DER DGAVL 175
  VERZEICHNIS DER HOMEPAGES  
  Homepages deutschsprachiger Institute für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 178
  Homepages deutschsprachiger Institute für Allgemeine Literaturwissenschaft 179
  Homepages nationaler und internationaler Komparatistenverbände 180
  PUBLIKATIONEN VON MITGLIEDERN 181
  EINGEGANGENE BÜCHER 182
  NEUE MITGLIEDER 2001 185


Jg. 16 (2002/2003)

  IN EIGENER SACHE 7
  ABHANDLUNGEN  
Achim Geisenhanslüke „Drum sind auch alle französische Trauerspiele Parodien von sich selbst“. Racine und die Rezeption der klassischen Tragödie bei Schiller und Goethe 9
Keiji Hirayama Die Idee des ästhetischen Staates bei Friedrich Schiller und Joseph Beuys 33 
Monika Schmitz-Emans Die Intertextualität der Bilder. William Turner im Spiegel literarischer Interpretationen 43
Matthias Hurst Flucht aus der Zeit. Zur narrativen Struktur des Films Slaughterhouse Five von George Roy Hill 73
Nathalie Schon Mythes et identités antillaises. L’auto-exotisme dans l’écriture martiniquaise et guadeloupéenne 97
Niels Werber „Der Gott der Materie“. Amerika als Phantasma deutscher Autoren 107
  ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN  
  9. Jahrestagung der Europäischen Totentanz-Vereinigung vom 2. bis 4. Mai 2003 am Institut für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte der Universität Lübeck 123
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
  [(v)er]SPIEL[en]. Felder – Figuren – Regeln Internationales Colloquium des Sonderforschungsbereichs „Kulturen des Performativen“. 7.-9. Dezember 2000, Institut für Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin 124
  La mémoire des villes
Colloque International du Centre d’Études Comparatistes de l’Université Jean Monnet, 2.-4. Mai 2002 à Saint Etienne
126
  Komparatistik als Arbeit am Mythos
12. Tagung der DGAVL, 22.-25. Mai 2002, Friedrich-Schiller-Universität Jena
127
  Spiel-Arten der Komparatistik
Einblicke in eine (neue Göttinger) Disziplin
4.-6. Juli 2002, Zentrum für komparatistische Studien der Georg-August-Universität Göttingen
141
  Gespenster. Erscheinungen – Medien – Theorien
Interdisziplinäre und Internationale Tagung 7.-10. Oktober 2002, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
145
  REZENSIONEN  
Andreas Böhn Das Formzitat. Bestimmung einer Textstrategie im Spannungsfeld zwischen Intertextualitätsforschung und Gattungstheorie. Berlin (Erich Schmidt) 2001 (= Philologische Studien und Quellen; Heft 170). (Uwe Lindemann) 150
Michel Cadot  Dostoïevski d’un siècle à l’autre ou la Russie entre Orient et Occident. Avant-propos Rudolf Neuhäuser. Paris (Maisonneuve et Larose) 2001. (Horst-Jürgen Gerigk) 154
Harald Fricke Gesetz und Freiheit. Eine Philosophie der Kunst. München (Beck) 2000. (Monika Schmitz-Emans) 155
Ute Gerhardt Idealtypus. Zur methodischen Begründung der modernen Soziologie. Frankfurt/Main (Suhrkamp) 2001 (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft; Bd. 1542). (Horst-Jürgen Gerigk) 159
Erika Greber Textile Texte. Poetologische Metaphorik und Literaturtheorie. Studien zur Tradition des Wortflechtens und der Kombinatorik. Köln, Weimar, Wien (Böhlau) 2002 (= pictura & poësis; Bd. 9). (Monika Schmitz-Emans) 161
Kadja Grönke Frauenschicksale in Čajkovskijs Puškin-Opern. Aspekte einer Werke-Einheit. Mainz (Schott) 2002 (= Čajkovskij-Studien; Bd. 5). (Horst-Jürgen Gerigk) 167
Paul Heinemann  Potenzierte Subjekte – potenzierte Fiktionen. Ich-Figuration und ästhetische Konstruktion bei Jean Paul und Samuel Beckett. Würzburg (Königshausen & Neumann) 2001 (= Saarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft; Bd. 16) (Elsbeth Dangel Pelloquin) 169
Carola Hilmes Das inventarische und das inventorische Ich. Grenzfälle des Autobiographischen. Heidelberg (C. Winter) 2000 (= Frankfurter Beiträge zur Germanistik; Bd. 34). (Monika Schmitz-Emans) 175 
Thomas Klinkert Literarische Selbstreflexion im Medium der Liebe. Untersuchungen zur Liebessemantik bei Rousseau und in der europäischen Romantik (Hölderlin, Foscolo, Madame de Staël und Leopardi). Freiburg im Breisgau (Rombach) 2002 (= Reihe Litterae; Bd. 92). (Christian von Tschilschke) 178
Elke Mehnert (Hg.) Landschaften der Erinnerung. Flucht und Vertreibung aus deutscher, polnischer und tschechischer Sicht. Berlin, Bern, Bruxelles, Frankfurt/Main, New York, Oxford (Peter Lang) 2001 (= Studien zur Reiseliteratur und Imagologieforschung; Bd. 5). (Regina Hartmann) 181
Irina O. Rajewsky Intermedialität. Tübingen, Basel (Francke) 2002 (= UTB für Wissenschaft; Bd. 2261). (Torsten Hoffmann) 183
Ingo Stöckmann Vor der Literatur. Eine Evolutionstheorie der Poetik Alteuropas. Tübingen (Niemeyer) 2001 (= Communicatio; Bd. 28). (Thomas Wägenbaur)   188
Karin Tebben (Hg.) Frauen – Körper – Kunst. Literarische Inszenierungen weiblicher Sexualität. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2000. (Matthias Hurst) 190
Sigrid Thielking Weltbürgertum. Kosmopolitische Ideen in Literatur und politischer Publizistik seit dem achtzehnten Jahrhundert. München (Fink) 2000. (Peter Goßens) 193
Frank Zipfel Fiktion, Fiktivität, Fiktionalität. Analysen zur Fiktion in der Literatur und zum Fiktionsbegriff in der Literaturwissenschaft. Berlin (Erich Schmidt) 2001 (= Allgemeine Literaturwissenschaft – Wuppertaler Schriften; Bd. 2). (Monika Schmitz-Emans) 196
  BUCHANZEIGEN  
Horst-Jürgen Gerigk Lesen und Interpretieren. Göttingen (Vandenhoek & Ruprecht) 2002 (= UTB; Bd. 2323). 199
Horst-Jürgen Gerigk Literarische Avantgarde. Festschrift für Rudolf Neuhäuser. Heidelberg (Mattes) 2001. 199
Sandro M. Moraldo (Hg.) Das Land der Sehnsucht. E.T.A. Hoffmann und Italien. Heidelberg (C. Winter) 2002 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte; Folge 3, Bd. 186). 200
  PUBLIKATIONEN VON MITGLIEDERN 201
  EINGEGANGENE BÜCHER 202
  RUFE, ERNENNUNGEN, EXAMINA 206
  NEUE MITGLIEDER 2002 206
  LISTE DER MITGLIEDER DER DGAVL 207


Jg. 17 (2003/2004)

  IN EIGENER SACHE 9
  ABHANDLUNGEN 10
Bettina Gruber Vorbemerkungen zu einer Literaturgeschichte des Ekels 13
Svend Erik Larsen The Rational and the Impossible 31
Thomas Keith Deutsche und russische historische poetische Avantgarde im Vergleich 41
Arne Klawitter Ent-Schreibung der Schrift 55
Alexandra Rassidakis Negativierung von Welt: Dämonische Natur und Gnostisches Kenoma 73
Christoph Parry Zur europäischen Identitätskonstruktion in Hilde Spiels Roman Lisas Zimmer 101
Christoph Schulz „Words tend to be inadequate“. Cy Twomblys Letter of Resignation 123
  ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN  
  Invention – Literature and Science.
10th International Conference of the British Comparative Literature Association, 12 to 15 July 2004 at the University of Leeds
141
  Metissages. XXXIIe Congrès de la Société Française de Littérature Générale et Comparée, 8 à 10 Septembre 2004 à l’Université Jean Monnet 142
  10. Jahrestagung der Europäischen Totentanz-Vereinigung, vom 30. April bis zum 2. Mai 2004 in der Akademie der Bildenden Künste in Wien 144
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
  Die Kunst der Moderne.
Erste Interdisziplinäre Tagung des Instituts für Künste und Medien der Universität Potsdam, vom 8. bis 10. Oktober 2003
145
  INSTITUTSVORSTELLUNG  
  Komparatistik in Potsdam.
Der Lehrstuhl für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft am Institut für Künste und Medien der Universität Potsdam
150
  REZENSIONEN  
  Sammelrezension zu verschiedenen Neuerscheinungen zur Komparatistik  
  Von der Kunst des Lesens und Schreibens (Monika Schmitz-Emans) 153
Klaus-Peter Dencker (Hg.) Poetische Sprachspiele. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Stuttgart (Reclam) 2002 156
Ulrich Ernst Intermedialität im europäischen Kulturzusammenhang. Beiträge zur Theorie und Geschichte der visuellen Lyrik, Berlin (Erich Schmidt) 2002. 159
Ulrike Landfester (Hg.) Schrift und Bild und Körper, Bielefeld (Aisthesis) 2002. 162
Horst-Jürgen Gerigk Lesen und Interpretieren, Göttingen (Vandenhoek & Ruprecht) 2002. 164
Edgar Pankow Brieflichkeit. Revolutionen eines Sprachbildes; Jacques-Louis David, Friedrich Hölderlin, Jean Paul, Edgar Allan Poe, München (Wilhelm Fink) 2002. 168
  Sammelrezensionen zu Schriftenreihen komparatistischer Studien  
Beate Burtscher-Bechter; Martin Korenjak; Martin Sexl, Karlheinz Töchterle (Hg.) Comparanda. Literaturwissenschaftliche Studien zu Antike und Moderne, Innsbruck (Studienverlag) 2000-2002; 5 Bde. (Peter Goßens) 171
Hendrik Birus (Hg.) Münchener Universitätsschriften. Münchener Komparatistische Studien, Göttingen (Wallstein) 2002-2003; 3 Bde. (Peter Goßens) 175
Hans-Jürgen Gerigk; Maria Moog-Grünewald (Hg.) Neues Forum für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Heidelberg (Winter) 1996-2003; 19 Bde. (Peter Goßens) 180
  Einzelrezensionen  
Peter-André Alt Der Schlaf der Vernunft. Literatur und Traum in der Kulturgeschichte der Neuzeit, München (C. H. Beck) 2002. (Monika Schmitz-Emans) 185
Mieke Bal, hg. von Thomas Fechner-Smarsly u. Sonja Neef, übers. von Joachim Schulte Kulturanalyse, Frankfurt/M. (Suhrkamp) 2002. (Annette Jael Lehmann)   193
Dieter Borchmeyer Richard Wagner. Ahavers Wandlungen, Frankfurt/M., Leipzig (Insel Verlag) 2002. (Horst-Jürgen Gerigk) 195
Carlo Brune Roland Barthes. Literatursemiologie und literarisches Schreiben, Würzburg (Königshausen & Neumann) 2003. (Monika Schmitz-Emans) 198
Angelika Corbineau-Hoffmann Einführung in die Komparatistik, Berlin (Erich Schmidt) 2000. (Sebastian Hartwig) 202
Angelika Corbineau-Hoffmann; Pascal Nicklas (Hg.) Körper / Sprache. Ausdrucksformen der Leiblichkeit in Kunst und Wissenschaft, Hildesheim, Zürich, New York (Georg Olms) 2002. (Monika Schmitz-Emans) 206
Axel Dunker „Die anwesende Abwesenheit“. Literatur im Schatten von Auschwitz, München (Wilhelm Fink) 2003. (Uwe Lindemann) 209
Achim Geisenhanslüke Einführung in die Litraturtheorie. Von der Hermeneutik zur Medienwissenschaft, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2003. (Uwe Lindemann) 212
Erika Greber; Konrad Ehlich; Jan Dirk Müller Materialität und Medialität von Schrift, Bielefeld (Aisthesis) 2002. (Annette Gilbert) 214
Magdalena Marszalek „Das Leben und das Papier“. Das autobiographische Projekt Zofia Nałkowskas Dzienniki 1899-1954, Heidelberg (Synchron) 2003. (Regine Strätling) 217
Claudia Natterer Faust als Künstler. Michail Bulgakovs Master i Margarita und Thomas Manns Doktor Faustus, Heidelberg (Winter) 2002. (Angelika Baumgart) 219
Pascal Nicklas Die Beständigkeit des Wandels. Metamorphose in Literatur und Wissenschaft, Hildesheim, Zürich, New York (Georg Olms) 2002. (Monika Schmitz- Emans) 224
Patricia Oster Der Schleier im Text. Funktionsgeschichte eines Bildes für die neuzeitliche Erfahrung des Imaginären, München (Wilhelm Fink) 2002. (Monika Schmitz-Emans) 229
Volker Pantenburg; Nils Plath (Hg.) Anführen – Vorführen – Aufführen. Texte zum Zitieren, Bielefeld (Aisthesis) 2002. (Arndt Niebisch) 235
Thomas Roberg (Hg.) Friedrich Hölderlin. Neue Wege der Forschung, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2003. (Sebastian Hartwig) 241
Bernhard F. Scholz Emblem und Emblempoetik. Historische und Systematische Studien, Berlin (Erich Schmidt) 2002. (Ingo Stöckmann) 242
Joseph P. Strelka Exil, Gegenexil und Pseudoexil in der Literatur, Tübingen, Basel (A. Francke) 2003. (Horst-Jürgen Gerigk) 245
Małgorzata Świderska Studien zur literaturwissenschaftlichen Imagologie. Das literarische Werk F. M. Dostoevskijs aus imagologischer Sicht mit besonderer Berücksichtigung der Darstellung Polens, München (Otto Sagner) 2001. (Horst-Jürgen Gerigk) 247
Volker Zenk Innere Forschungsreisen. Literarischer Exotismus in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Oldenburg (Igel Verlag Wissenschaft) 2003. (Thomas Schwarz) 249
  BUCHANZEIGEN  
Günter Peters Heiliger Ernst im Spiel. Studien zur Musik von Karlheinz Stockhausen / Holy Seriousness in the Play. Essays on the Music of Karlheinz Stockhausen, Kürten (Stockhausen-Stiftung für Musik) 2003 254
Harald Kämmerer; Uwe Lindemann Satire: Text & Tendenz, Berlin (Cornelsen) 2004 (= studium kompakt Anglistik, Amerikanistik). 336 Seiten. 255
  PUBLIKATIONEN VON MITGLIEDERN 256
  EINGEGANGENE BÜCHER 258
  RUFE, ERNENNUNGEN, EXAMINA 261
  NEUE MITGLIEDER 2003 261


Jg. 18 (2004/2005)

  IN EIGENER SACHE 9
  ABHANDLUNGEN  
Carsten Zelle Komparatistik und comparatio – der Vergleich in der Vergleichenden Literaturwissenschaft. Skizze einer Bestandsaufnahme 13
Pascal Nicklas Komparatistik als Kul7urwissenschaft? 35
Peter V. Zima Komparatistik und Sozialwissenschaften 47
Thomas Wägenbaur Komparatistik und Systemtheorie 63
Achim Geisenhanslüke Das Ideal der letzten Enttäuschung: Dekonstruktive Literaturwissenschaft 77
Gertrud Lehnert Gender Theorie und Komparatistik 91
Monika Schmitz-Emans Literaturwissenschaft und Intermedialität 103
Niels Werber Lachende Hieroglyphen und geplünderte Speicher. Eine medienkomparatistische Lektüre von Heinrich Heines Jehuda ben Halevy 117
Achim Hölter Volltextsuche 131
Uwe Lindemann „Sprechen kann man mit den Nomaden nicht“. Ein methodischer Versuch über Gilles Deleuze 139
  ANKÜNDIGUNGEN VON VERANSTALTUNGEN UND TAGUNGEN  
  11. Jahrestagung der Europäischen Totentanz-Vereingung, vom 29. April bis zum 1. Mai 2005 in der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek Dresden 151
  British and European Romanticisms. 11th International Symposium of the Society for English Romaticism/Gesellschaft für englische Romantik e.V., Octobre 6-9, 2005 at the University of Munich 151
  Colloque International et Pluridisciplinaire: Mythes et Exotismes. Nouvelles perspectives de la francophonie, 3 à 5 Novembre 2005, Manchester 153
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
  Die Metropole als kultureller und ästhetischer Erfahrungsraum: Komparatistische Perspektiven. Tagung der Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft am Germanistischen Seminar der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, vom 12. bis 14. Juni 2003 155
  Traumdiskurse der Romantik
Internationale Tagung an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg, vom 25. bis 27. März 2004
161
  Boomerang-Effekte: Hip-Hop als urbane Kultur zwischen Regionalität und Globalität. Kongress im museum kunst palast in Düsseldorf am 30. April 2004 165
  Kafka und die Weltliteratur
Internationales Symposion an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, vom 20. bis 23. September 2004
168
  MISZELLE  
Marco Schöller Der Kehlkopfverschlußlaut singt?
Gedichte und Prosastücke Paul Celans in einer neuen arabischen Übersetzung
177
  REZENSIONEN  
  Sammelrezensionen  
  Allgemeine Literaturwissenschaft – Wuppertaler Schriften, Berlin (Erich Schmidt) 1999 ff. (Achim Hölter) 183
  Einzelrezensionen  
Peter-André Alt Der Tod der Königin. Frauenopfer und politische Souveränität im Trauerspiel des 17. Jahrhunderts, Berlin, New York (de Gruyter) 2004. (Uwe Lindemann) 185
Kurt Bayertz; Margit Frölich; Kurt W. Schmidt (Hg.) I’m the Law. Recht, Ethik und Ästhetik im Western, Frankfurt/Main (Haag + Herchen Verlag) 2004. (Uwe Lindemann) 189
Peter Brandes Goethes Faust. Poetik der Gabe und Selbstreflexion der Dichtung, München (Wilhelm Fink) 2003. (Bernard Hamacher) 192
  Centre culturel internationel Cerisy-la-Salle/Manche: H. P. Lovecraft. Fantastique, mythe et modernité. Actes du Colloque “Lovecraft et ses contemporains” (3.-10.8.1995), Paris (Editions Dervy) 2002. (Thomas Amos) 196
Dietrich von Engelhardt; Hans Wißkirchen (Hg.) „Der Zauberberg“ – die Welt der Wissenschaften in Thomas Manns Roman. Mit einer Bibliographie der Forschungsliteratur, Stuttgart, New York (Schattauer) 2003. (Horst-Jürgen Gerigk) 201
Gerald Gillespie Proust, Mann, Joyce in the Modernist Context, Washimgton/D.C. (The Catholic University of America Press) 2003. (Monika Schmitz-Emans) 203
Geoffrey Galt Harpham Language Alone. The Critical Fetish of Modernity, New York, London (Routledge) 2002. (Sebastian Hartwig) 206
Ralf Hertel Tanztexte und Texttänze. Der Tanz im Gedicht der europäischen Moderne, Eggingen (Edition Isele) 2002. (Sebastian Hartwig) 210
Walter Hinderer (Hg.) Codierungen von Liebe in der Kunstperiode, Würzburg (Königshausen & Neumann) 1997. (Bettina Gruber) 211
Joachim Jacob; Pascal Nicklas (Hg.) Palimpseste. Zur Erinnerung an Norbert Altenhofer, Heidelberg (Winter) 2004. (Jan Völker) 214
Reinhard Kacianka; Peter V. Zima (Hg.) Krise und Kritik der Sprache. Literatur zwischen Spätmoderne und Postmoderne, Tübingen, Basel (A. Francke) 2004. (Sebastian Hartwig) 216
Karl R. Kegler; Karsten Ley; Anke Naujokat Utopische Orte. Utopien in Architektur- und Stadtbaugeschichte, Aachen (Forum Technik und Gesellschaft) 2004. (Thomas Amos) 219
Helmuth Kiesel Geschichte der literarischen Moderne. Sprache, Ästhetik, Dichtung im zwanzigsten Jahrhundert, München (C. H. Beck) 2004. (Horst-Jürgen Gerigk) 222
Christoph Ribbat Blickkontakt: Zur Beziehungsgeschichte amerikanischer Literatur und Fotografie (1945-2000), München (Wilhelm Fink) 2003. (Jörn Glasenapp) 224
Julia von Rosen Kulturtransfer als Diskursformation. Die Kantische Ästhetik in der Interpretation Mme de Staëls, Heidelberg (Universitätsverlag Winter) 2004. (Gernot Krämer) 227
Kurt Röttgers Metabasis. Philosophie der Übergänge, Magdeburg (Scriptum) 2002. (Bettina Gruber) 230
Martin Sexl Literatur und Erfahrung. Ästhetische Erfahrung als Reflexionsinstanz von Alltags- und Berufswissen. Eine empirische Studie, Innsbruck (STUDIA Universitätsverlag) 2003. (Thomas Wägenbaur) 232
Susanne Stemmler Topografien des Blicks. Eine Phänomenologie literarischer Orientalismen des 19. Jahrhunderts in Frankreich, Bielefeld (transcript Verlag) 2004. (Reinhold Görling) 235
Sigrid Weigel Literatur als Voraussetzung der Kulturgeschichte. Schauplätze von Shakespeare bis Benjamin, München (Wilhelm Fink) 2004. (Pascal Nicklas) 236
Pierre V. Zima La Négation esthétique. Le Sujet, le beau et le sublime de Mallarmé et Valéry à Adorno et Lyotard, Paris (L’Harmattan) 2002. (Sebastian Hartwig) 239
  BUCHANZEIGEN  
Dieter Borchmeyer; Helmuth Kiesel (Hg.) Der Ernstfall. Martin Walsers Tod eines Kritikers, Hamburg (Hoffmann und Campe) 2003. 244
Dietrich von Engelhardt, Hans-Jürgen Gerigk, Hermes Andreas Kick, Wolfram Schmitt (Hg.) Besessenheit, Trance, Exorzismus. Affekte und Emotionen als Grundlage ethischer Wertebildung und Gefährdung in Wissenschaften und Künsten, Münster (LIT-Verlag) 2004 245
Carola Hilmes Skandalgeschichten – Aspekte einer Frauenliteraturgeschichte, Königsstein/Taunus (Ulrike Helmer Verlag) 2004. 245
Martina Schönenborn Tugend und Autonomie. Die literarische Modellierung der Tochterfigur im Trauerspiel des 18. Jahrhunderts, Göttingen (Wallstein) 2004. 246
Peter V. Zima Der gleichgültige Held. Textsoziologische Untersuchungen zu Sartre, Moravia und Camus, 2., überarb. Aufl., Trier (Wissenschaftlicher Verlag) 2004. 246
Peter V. Zima Was ist Theorie? Theoriebegriff und Dialogische Theorie in den Kultur- und Sozialwissenschaften, Tübingen (Francke) 2004. 247
  PUBLIKATIONEN VON MITGLIEDERN 249
  EINGEGANGENE BÜCHER 251
  RUFE, ERNENNUNGEN, EXAMINA 255
  NEUE MITGLIEDER 2004 255
  LISTE DER MITGLIEDER DER DGAVL 256

 

Jg. 19 (2005/2006)

  Begrüßung 9
  NACHRUFE  
 Achim Hölter Zum Tode von Claus Träger 11
 Jürgen Wertheimer Eine kleine Spur Fremdheit – Zum Tode von Roger Bauer 13
  ABHANDLUNGEN  
Eva Hölter L’Inferno – eine Dante-Verfilmung aus dem Jahr 1911 15
Matthias Hurst The Duality Persists. Faust on Screen 39
Hamid Tafazoli »So lange das nicht ins Absurde geht erträgt mans auch gern«. Ambivalenzen der Goethe-Rezeption in Persien 55
Frank Leinen Pierre Bourgeades Deutschland. Die Hinterfragung von Fremdbildern in Deutsches Requiem und Berlin, 9 novembre 71
Monika Schmitz-Emans Ein regenbogenfarbener Ara und die Weltliteratur: Tezuka Osamus autoreflexive Mangas 93
Ulrike Zeuch Krise der Repräsentation oder: Welche Wirklichkeit soll Literatur darstellen? 113
Achim Hölter Eine erste bibliographische Handliste von Reallexika zur Literaturwissenschaft seit 1900 131
Peter Goßens Das Weltliteraturlexikon. Zur Neuauflage eines Klassikers 141
  MISZELLE  
Volker Pantenburg Viktor Šklovskij, der Film, die Medien 149
  ANKÜNDIGUNGEN  
  Lutezia - Lutèce

Internationales Symposium zum 150. Todestag von Heinrich Heine, 29. März bis 1. April 2006 an der Universität Potsdam

156
  Wortgeburten

Kolloquium zu Ehren des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Karl Maurer, veranstaltet von der DGAVL, dem Germanistischen Institut (Komparatistik) und dem Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum.

Ruhr-Universität Bochum, 30. und 31. Mai 2006

157
  Beyond Binarisms: Discontinuities and Displacements in Comparative Literature

XVIIIth Congress of the International Comparative Literature Association (ICLA) Federal University of Rio de Janeiro (UFRJ).

Rio de Janeiro, Brazil, July 29 – August, 2007

158
  Theorie, Rezeptionsästhetik und neue Aspekte

II. Internationaler Kongress für Vergleichende Literaturwissenschaft, Sakarya Universität.

Adapazari, Türkei, 7. und 8. September 2006

158
  Automedialität. Subjektkonstitution in Schrift, Bild und neuen Medien

Interdisziplinäres Symposium, veranstaltet vom Institut für Romanische Philologie der LMU München und dem Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Universität Bonn.

Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon (Oberbayern), 28.-30. September 2006

159
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
 Sieghild Bogumil-Notz VII. Internationaler Kongress der Comparative Literature Association of India (CLAI)

In Surat, Gurajat, 2005

161
  REZENSIONEN  
  Einzelrezensionen  
Andrea Allerkamp Anruf, Adresse, Appell. Figuration der Kommunikation in Philosophie und Literatur (Martin Jörg Schäfer) 164
Hélène Barrière u. Nathalie Peyrebonne (Hg.) L’ivresse dans tous ses états en littérature (Achim Hölter) 166
Sabine Coelsch-Foisner u. Michaela Schwarzbauer (Hg.) Metamorphosen. Akten der Tagung der Interdisziplinären Forschungsgruppe Metamorphosen an der Universität Salzburg in Kooperation mit der Universität Mozarteum und der Internationalen Gesellschaft für Polyästhetische Erziehung (Monika Schmitz-Emans) 168
Margrit Frölich, Reinhard Middel u. Karsten Visarius (Hg.) Außer Kontrolle. Wut im Film (Volker Pantenburg) 171
Roland Galle u. Johannes Klingen-Protti (Hg.) Städte der Literatur (Christiane Dahms) 174

 

Claudio Guillén Entre lo uno y lo diverso. Introducción a la Literatura Comparada (Ayer y hoy) (Achim Hölter) 179
Herwig Gottwald u. Holger Klein (Hg.) Konzepte der Metamorphose in den Geisteswissenschaften (Monika Schmitz-Emans) 182
Norbert Greiner Übersetzung und Literaturwissenschaft (Horst-Jürgen Gerigk) 185
Urs Heftrich Gogol’s Schuld und Sühne. Versuch einer Deutung des Romans Die Toten Seelen (Maria Deppermann) 186
Guido Hiß Synthetische Visionen. Theater als Gesamtkunstwerk von 1800 bis 2000 (Wiebke Büsch) 190
Jochen Hörisch Theorie-Apotheke. Eine Handreichung zu den humanwissenschaftlichen Theorien der letzten fünfzig Jahre, einschließlich ihrer Risiken und Nebenwirkungen (Thomas Amos)  193
Andrea Hübener Kreisler in Frankreich. E.T.A. Hoffmann und die französischen Romantiker (Thomas Amos) 196
Sabine Kyora u. Uwe Schwagmeier (Hg.) Pocahontas revisited. Kulturwissenschaftliche Ansichten eines Motivkomplexes (Carolin Bohn) 200
Dieter Lamping u. Frank Zipfel Was sollen Komparatisten lesen? (Thomas Amos) 204
Melanie Möller Talis oratio – qualis vita. Zur Theorie und Praxis mimetischer Verfahren in der griechisch-römischen Literaturkritik (Horst-Jürgen Gerigk) 206
Christian Moser Kannibalische Katharsis. Literarische und filmische Inszenierungen der Anthropophagie von James Cook bis Bret Easton Ellis (Benjamin Hessler) 208
Barbara Naumann u. Edgar Pankow (Hg.) Bilder-Denken. Bildlichkeit und Argumentation (Peter Brandes) 211
Annette Simonis Grenzüberschreitungen in der phantastischen Literatur. Einführung in die Theorie und Geschichte eines narrativen Genres (Monika Schmitz-Emans) 215
Waltraud Wiethölter, Frauke Berndt u. Stephen Kammer (Hg.) Vom Weltbuch bis zum World Wide Web – Enzyklopädische Literaturen (Christian Moser) 218
  Sammelrezensionen  
Simone Barck u. Siegfried Lokatis (Hg.)




Jens Kirsten
Fenster zur Welt. Eine Geschichte des DDR-Verlages Volk & Welt, hg. im Auftrag des Dokumentationszentrums; Alltagskultur der DDR unter Mitarbeit von Roland Links und Anja Augustin

Lateinamerikanische Literatur in der DDR. Publikations- und Wirkungsgeschichte
(Peter Goßens)
221
Renate Stauf u. Cord-Friedrich Berghahn (Hg.)

 

 

 

Weltliteratur. Eine Braunschweiger Vorlesung

 Weltliteratur II Eine Braunschweiger Vorlesung (Peter Goßens)

 

224
Hugo Meltzl u. Samuel Brassai 

Horst Fassel (Hg.)

Caíetele echínox. Volumul 6

 

Acta comparationis litterarum universarium


Hugo Meltzl und die Anfänge der Komparatistik

Germanisticặ şi Conparatisticặ
(Peter Goßens)

 

225
David Herman, Manfred Jahn u. Marie-Laure-Ryan (Hg.)

James Phelan u. Peter J. Rabinowitz (Hg.)

Routledge Encyclopedia of Narrative Theory

 

A Companion to Narrative Theory
(Matías Martínez)

 

227
  AKTUELLES AUS DEM FACH  
  tertium comparationis, netzwerk für komparatistik e.V. 230
  Buchanzeigen 231
  Publikationen von Mitgliedern 233
  Eingegangene Bücher 234
  Rufe, Ernennungen, Personalia 236
  Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes 2005/2006 237
  Die DGAVL – ein Kurzprofil 239
  Neue Mitglieder 2005/2006 240
  Liste der Mitglieder der DGAVL 241

Jg. 20 (2007)

  Begrüßung 9
  NACHRUFE  
Martin Sexl Zum Tode von Zoran Konstantinović 11
  IN EIGENER SACHE  
  Einladung zur DGAVL-Tagung 2008

Comparative Arts. Neue Ansätze zu einer universellen Ästhetik
15
  ABHANDLUNGEN  
Monika Schmitz-Emans Ein Kompendium des Imaginären als ästhetische Reflexion über Wissensdiskurse und Literatur. Zu Luigi Serafinis Codex Seraphinianus 17
Achim Hölter Das Eigenleben der Figuren. Eine radikale Konsequenz der neueren Metafiktion 29
Dagmar Burkhart u. Henrike Schmidz Viktor Pelevins dekonstruktivistische Lektüre des Minotaurus-Mythos. Im Labyrinth der Chat-Hölle 55
Arndt Niebisch Ticken vs. Rauschen. Geräusche bei Poe und Kafka 77
Patrick Stoffel Groteskes bei Rabelais und E.T.A. Hoffmann oder Groteske: ein Komparameter 89
Alexandra Rassidakis Darstellungen von Abwesenheit: Trauerarbeit mit Vanitassymbolen bei Anna Seghers und David Bailly 99
Peter Brandes Ethik und Kontingenz der Freundschaft bei Baudelaire und Kafka 113
Eckart Goebel Das Ding (Sublimieren). Lacans Luther 131
Vittorio Hösle Pre-established harmony between parental and personal choice of the partners. Masked encounters in Ludvig Holberg’s Mascarade, Carlo Goldoni’s I Rusteghi and Georg Büchner’s Leonce und Lena 144
Thomas Amos Der Boom der Studienliteratur. Überlegungen zu einem symptomatischen Phänomen 165
Jürgen von Stackelberg Voltaire, Beaumarchais und das ›jus primae noctis‹ 173
  ANKÜNDIGUNGEN  
  Pirandello e l’identità europea

Convegno internazionale di studi pirandelliani. Universität Graz, 18. bis 20. Oktober 2007
179
  Der Europäer August Wilhelm Schlegel

Romantischer Kulturtransfer – romantische Wissenswelten.
Internationale Tagung in der SLUB Dresden, 6. bis 8. März 2008
181
  Tlön im literarisch-künstlerischen Kontext

Kolloquium an der Ruhr-Universität Bochum, 14. Juni 2008
183
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
 Evi Zemanek Bibliotheken nach Babel

7. Symposium des Promotionsstudiengangs Literaturwissenschaft
der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Kloster Seeon, 8. bis 9. Juli 2006
185
Carolin Bohn Metropolen im Maßstab. Erzählen mit dem Stadtplan

Brecht-Haus, Berlin, 16. bis 18. März 2007
190
  REZENSIONEN  
  Einzelrezensionen  
Thomas Amos Architectura cimmeria. Manie und Manier phantastischer Architektur in Jean Rays Malpertuis. Heidelberg (Winter) 2006.
(Annette Simonis)
193
Sabina Becker Literatur- und Kulturwissenschaften. Ihre Methoden und Theorien. Reinbek b. Hamburg (Rowohlt) 2007.
(Thomas Schwarz)
195
Klaus-Michael Bogdal u. Oliver Müller (Hg.) Innovation und Modernisierung. Germanistik von 1965 bis 1980. Heidelberg (Synchron) 2005. (Peter Goßens) 196
Beate Burtscher-Bechter, Peter W. Haider, Birgit Mertz-Baumgartner u. Robert Rollinger (Hg.) Grenzen und Entgrenzungen. Historische und kulturwissenschaftliche Überlegungen am Beispiel des Mittelmeerraumes.
Würzburg (Königshausen & Neumann) 2006. (Peter Goßens)
199
Stephan-Alexander Ditze America and the Americans in Postwar British Fiction. An Imagological Study of Selected Novels.
Heidelberg (Winter) 2006. (Pascal Nicklas)
202

 

Jost Eickmeyer u. Sebastian Soppa (Hg.) Umarmung und Wellenspiel. Variationen über die Wasserfrau. Overath, Witten (Bücken & Sulzer) 2006. (Horst-Jürgen Gerigk) 206
Carolin Fischer Der poetische Pakt. Rolle und Funktion des poetischen Ich in der Liebeslyrik bei Ovid, Petrarca, Ronsard, Shakespeare und Baudelaire. Heidelberg (Winter) 2007. (Gertrud Lehnert) 207
Gerald Gillespie Echoland. Readings from Humanism to Postmodernism.
Frankfurt a.M. u.a. (Peter Lang) 2006. (Monika Schmitz-Emans)
209
Eva Hausbacher u. Lyubov Bugaeva (Hg.) Ent-Grenzen. Za predelami. Intellektuelle Emigration in der russischen Kultur des 20. Jahrhunderts. Intellektual’naja emigrazija v russkoj kul’ture XX veka. Frankfurt a.M.
(Lang) 2006. (Georg Stefan Gierzinger)
210
Torsten Hoffmann u. Gabriele Rippl (Hg.) Bilder. Ein (neues) Leitmedium? Göttingen (Wallstein) 2006. (Monika Schmitz-Emans) 214
Annina Klappert Die Perspektiven von Link und Lücke. Sichtweisen auf Jean Pauls Texte und Hypertexte. Bielefeld (Aisthesis) 2006.
(Ekkehard Knörer)
218
Stefan Neuhaus Märchen. Tübingen, Basel (A. Francke) 2005. (Thomas Amos) 221
Axel Ruckaberle (Hg.) Metzler Lexikon Weltliteratur. 1000 Autoren von der Antike bis zur Gegenwart. 3 Bde. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2006. (Achim Hölter) 224
Clemens Ruthner, Ursula Reber u. Markus May (Hg.) Nach Todorov. Beiträge zu einer Definition des Phantastischen in der Literatur.
Tübingen (Francke) 2006. (Thomas Amos)
226
Bernd Stiegler Theoriegeschichte der Photographie. München (Wilhelm Fink) 2006. (Keyvan Sarkhosh) 230
Oxana Swirgun Das fremde Rußland. Rußlandbilder in der deutschen Literatur 1900–1945. Frankfurt a.M. u.a. (Peter Lang) 2006.
(Horst Schmidt)
235
Gero von Wilpert Deutschbaltische Literaturgeschichte. München (C.H. Beck) 2005. (Horst-Jürgen Gerigk) 239
  Sammelrezensionen  
Konrad Gross, Wolfgang Klooß u. Reingard M. Nischik (Hg.):



 


Ingo Kolboom u. Roberto Mann

Kanadische Literaturgeschichte. Unter Mitarbeit von Heinz Antor, Doris Eibl, Klaus-Dieter Ertler, Albert-Reiner Glaap, Paul Goetsch, Fritz Peter Kirsch, Martin Kuester, Rolf Lohse, Hartmut Lutz, Ursula Mathis-Moser, Markus M. Müller, Andrea Oberhuber, Caroline Rosenthal, Dorothee Scholl und Waldemar Zacharasiewicz. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2005.

Akadien: ein französischer Traum in Amerika. Vier Jahrhunderte Geschichte und Literatur der Akadier. Mit Gastbeiträgen von Maurice Basque, Sandra Eulitz, Jacques Gauthier, Ingrid Neumann-Holzschuh und Thomas Scheufler sowie einer CD-ROM mit Materialien und Dokumenten und einer DVD mit dem Film Die Akadier – Odyssee eines Volkes von Eva und Georg Bense. Heidelberg (Synchron) 2005.
(Peter Goßens)
241
  spectrum Literaturwissenschaft/spectrum Literature. Komparatistische Studien/ Comparative Studies. Herausgegeben von/Edited by Angelika Corbineau-Hoffmann u. Werner Frick. Berlin, New York (de Gruyter). 247
  Buchanzeigen 254
  Publikationen von Mitgliedern 259
  Eingegangene Bücher 261
  Rufe, Ernennungen, Personalia 263
  Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes 2005/2006 264
  Die DGAVL – ein Kurzprofil 266
  Neue Mitglieder 2007 267
  Liste der Mitglieder der DGAVL 268

Jg. 21 (2008/2009)

  Begrüßung 9
  NACHRUFE  
Achim Hölter In memoriam Lea Ritter-Santini 11
Achim Hölter In memoriam Gert Mattenklott 13
  ABHANDLUNGEN  
Carolin Fischer

Campusromane der Gegenwart oder die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen

15
Christian Moser Shakespeares Hexen als Manifestation des Abjekten 27
Keyvan Sarkhosh

Klassiker, Klassiker – und kein Ende? Eine Bestandsaufnahme aktueller Klassiker-Bücher und Lektüreratgeber auf dem populären Buchmarkt

31
Peter Goßens

Die »Andersheit des Anderen«. Über die Ethik weltliterarischen Denkens im Zeitalter der Globalisierung

45
Ulrike Zeuch

Taugt der ›Übergang‹ als bewusstseinsphilosophisches Konzept für die Beschreibung ideengeschichtlicher Prozesse?

55
Werner Nell Der Westen im Osten: Galizien in Montreal 71
Rolf Parr

Was eigentlich ist Luxemburger Literatur und was ihre Spezifik? Ein interdiskurstheoretischer Diskussionsbeitrag

93
Weertje Willms

Iosif Brodskij – Joseph Brodsky: Russisch-amerikanischer Dichter zwischen den Sprachen und den Kulturen. Anmerkungen zum bilingualen Schaffen aus psychologischer Sicht

111
Florian Gräfe Der homo mexicanus bei Bodo Uhse. Eine interkulturelle Interpretation 129
Xiuli Jin

Tang-Gedichte im deutschsprachigen Expressionismus. Zu Ehrensteins und Klabunds Nachdichtungen von Gedichten Pe-Lo-Thiens

141
Wolfram Ette

Aggregat Leben. Ovid und Alexander Kluge

155
Anna Lindner Morelli im »Tausendjährigen Reich« – zu Julio Cortázars Musil-Rezeption 169
Monika Schmitz-Emans

Borges und die Kunst. Tlön-Effekte und Appropriationen. Über Borges als Pate künstlerischer Projekte und Experimente

189
Dominic Büker

Labyrinth ohne Zentrum. Kulturelle und narrative Grenzerfahrungen bei J.L. Borges und Jim Jarmusch: Ein Vergleich zwischen El Sur und Dead Man

203
Patricia A. Gwozdz

Poetics of Memory – Poetics of Science. Praktiken der Wissenspoetologie bei Walter Benjamin und J.L. Borges

219
Arne Klawiter

Von unlesbaren Zeichen, unmöglichen Büchern und delirierenden Bibliotheken.

233
  BERICHTE VON TAGUNGEN  
Rainer Karczewski, Stefan Tetzlaff Comparative Arts – Neue Ansätze zu einer universellen Ästhetik

14. Tagung der DGAVL in Münster, 26. bis 28. November 2008
247
Alicia Kühl, Charlotte Silbermann Die Räume der Mode

Internationale Tagung der Universität Potsdam. Kulturforum Berlin, 5. bis 7. Mai 2010
249
Gertrud Lehnert, Gabriele Mentges

Fusion Culture: Fashion beyond Orientalism and Occidentalism

Universität Potsdam, 5. bis 7. November 2009

252
Mark Schmitt

Lexikographik als künstlerisch-literarische Schreibweise

Ruhr-Universität Bochum, 27. bis 29. Mai 2010

253
  REZENSIONEN  
  Einzelrezensionen  
Dieter Burdorf, Christoph Fasbender u. Burkhard Moenninghoff (Hg.)

Metzler Literatur Lexikon. Begr. v. Günther u. Irmgard Schweikle. 3., völlig neu bearb. Auflage. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2007. (Christiane Dahms)

257
Winfried Eckel, Carola Hilmes u. Werner Nell (Hg.)

Projektionen – Imaginationen – Erfahrungen. Indienbilder der europäischen Literatur. Remscheid (Gardez!) 2008. (Marc Cluet)

260
Elke Mehnert u. Uwe Hentschel (Hg.)

Russische Ansichten – Ansichten von Russland. Festschrift für Hugo Dyserinck. Frankfurt a.M., Berlin, Bern u.a. (Peter Lang) 2007. (Evgenia Grishina)

264
Christian Moser

Buchgestützte Subjektivität. Literarische Formen der Selbstsorge und Selbsthermeneutik von Platon bis Montaigne. Tübingen (Niemeyer) 2006. (Linda Simonis)

268
Dirk Naguschewski u. Sabine Schrader (Hg.)

Kontakte, Konvergenzen, Konkurrenzen. Film und Literatur in Frankreich nach 1945. Marburg (Schüren) 2009. (Nils Plath)

271

 

Frank Reiser

Andere Räume, entschwundene Subjekte. Das Gefängnis und seine Literarisierung im französischen Roman des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Heidelberg (Synchron) 2007. (Stefan Tetzlaff)

275
Petra Renneke

Poesie und Wissen. Poetologie des Wissens der Moderne. Heidelberg (Winter) 2008. (Kai Lars Fischer)

278
Roberto Simanowski

Digitale Medien in der Erlebnisgesellschaft. Kultur – Kunst – Utopien. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt) 2008. (Sandro Moraldo)

280
Robert Stockhammer Kartierung der Erde. Macht und Lust in Karten und Literatur. München (Fink) 2007. (Christian Moser) 282
Joachim Scholl (unter Mitarb. v. Klaus Binder)

50 Klassiker Deutsche Schriftsteller. Von Grimmelshausen bis Grass. Hildesheim (Gerstenberg) 2007. (Keyvan Sarkhosh)

289
Bernhard Metz u. Sabine Zubarik (Hg.)

Am Rande bemerkt. Anmerkungspraktiken in literarischen Texten. Berlin (Kulturverlag Kadmos) 2008 (= Kaleidogramme, Bd. 33). (Kai L. Fischer)

292
Andrea Hübener, Jörg Paulus u. Renate Stauf (Hg.)

Umstrittene Postmoderne. Lektüren. Heidelberg (Winter) 2010. (Rainer Just)

295
Susanne Elpers

Autobiographische Spiele. Texte von Frauen der Avantgarde. Bielefeld (Aesthesis Verlag) 2008. (Maria-Regina Kecht)

300
Eberhard Lämmert

Respekt vor den Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers. Göttingen (Wallstein Verlag) 2009. (Stefan Kutzenberger)

303
Armen Avanessian, Winfried Menninghaus, Jan Völker (Hg.)

Vita aesthetica. Szenarien ästhetischer Lebendigkeit. Zürich, Berlin (diaphanes) 2009. (Pascal Nicklas)

306
Daniela Kloock (Hg.)

Zukunft Kino. The End of the Reel World. Marburg: Schüren 2008. (Keyvan Sarkhosh)

310
Jens Balzer u. Lambert Wiesing

Outcault. Die Erfindung des Comic. Bochum, Essen (Ch. A. Bachmann) 2010 (= yellow. schriften zur comicforschung, Bd. 3). (Patrick Stoffel)

315
  Sammelrezensionen  
Markus May, Peter Goßens u. Jürgen Lehmann

Peter Goßens (Hg.)
 

Celan-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2008


»Angefügt, nahtlos, ans Heute« / »Agglutinati all’oggi«. Paul Celan übersetzt Giuseppe Ungaretti. Handschriften. Erstdruck. Dokumente. Frankfurt a.M., Leipzig (Insel) 2006.

(Thomas Amos)

317
Annette Gilbert (Gastred.)

Christian Baumert

Text+Kritik X/09, Nr. 184: Carlfriedrich Claus. München (edition text+kritik) 2009

Carlfriedrich Claus. Betrachtungen zur Work-Box. Leipzig (Leipziger Universitätsverlag) 2009
(Monika Schmitz-Emans)

325
Thomas Weitin



Bernhard Greiner, Barbara Thum u. Wolfgang Graf Vitzthum (Hg.):

Recht und Literatur. Münster (Aschendorff) 2010 (= Literaturwissenschaft. Theorie und Beispiele, hg. von Herbert Kraft, Bd. 10)

Recht und Literatur. Interdisziplinäre Bezüge. Heidelberg (Universitätsverlag Winter) 2010 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte Bd. 27
(Paul Ferstl)

327
  Buchanzeigen 331
  Publikationen von Mitgliedern 334
  Eingegangene Bücher 335
  Rufe, Ernennungen, Personalia 336
  Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes 2005/2006 337
  Die DGAVL – ein Kurzprofil 341
  Neue Mitglieder 2008/09 342
  Liste der Mitglieder der DGAVL 343


Jg. 22 (2010)


Begrüßung
9

ABHANDLUNGEN

Achim Hermann Hölter
Über den Grund des Vergnügens am philologischen Vergleich
11
Jan Urbich
Reflexivität. Überlegungen zu einer Ontologie der Literatur
25
Weertje Willms
Die literarische Absurde. Versuch einer Definition anhand von Analysen und Vergleichen ausgewählter Texte von Christian Morgenstern, Daniil Charms und Samuel Beckett
35
Daniel Syrovy
E.T.A. Hoffmann und Nikolaj Gogol. Eine Neuorientierung
65
Sebastian Hüsch
Robert Musil und Sören Kierkegaard im Kontext der deutschen Frühromantik
81
Helmut Pillau
Die Poetik des Aufbruchs. Zur ›Dichterfreundschaft‹ von Claude Vigée und Adrien Finck
97
Monika Schmitz-Emans
Wörter-Bücher. Überlegungen zur Poetik alphabetisch strukturierter Texte
107
Volker Michel
Das Sondersammelgebiet »Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft« an der Universitätsbibliothek Frankfurt a.M.
127

BERICHTE VON TAGUNGEN

Hans-Joachim Backe
XIX. Weltkongress der Association International de Littérature Comparée/International Comparative Literature Association 15. bis 21. August in Seoul, Südkorea
135
Keyvan Sarkhosh/ Sabine Schönfellner
Der literarische Transfer zwischen Großbritannien, Frankreich und dem deutschsprachigen Raum im Zeitalter der Weltliteratur (1770-1850).
Internationales Symposium, Wien, 15. bis 17. Januar 2011
138
Gianna Zocco
From Arthouse to Groundhouse – and back? Wechselbeziehungen zwischen Hoch. und Populärkultur. Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Wien, Società – Forum für Ethik, Kunst und Recht. Filmarchiv Austria, 5. bis 7. Mai 2011
140

REZENSIONEN

Peter Schnyder
Alea. Zählen und Erzählen im Zeichen des Glücksspiels 1650-1850. Göttingen (Wallstein) 2009.
(Norbert Bachleitner)
145
Philipp Theisohn
Plagiat. Eine unoriginelle Literaturgeschichte. Stuttgart (Kröner) 2009.
(Paul Ferstl)
148
Sonja Klimek
Paradoxes Erzählen. Die Metalepse in der phantastischen Literatur. Paderborn (mentis) 2010.
(Paul Ferstl)
149
Uta Degener u. Norbert Christian Wolf (Hg.)
Der neue Wettstreit der Kpnste. Legitimation und Dominanz im Zeichen der Intermedialität. Bielefeld (Transcript) 2010.
(Alessandra Haupt)
150
Janine Hauthal u.a. (Hg.)
Metaisierung in Literatur und anderen Medien. Berlin, New York (de Gruyter) 2007.
(Achim Hölter)
154
Walter Bernhart u. Werner Wolf (Hg.)
Self-Reference in Literature and Music. Amsterdam, New York (Rodopi) 2010.
(Achim Hölter)
157
Konrad Meisig (Hg.)
Ruhm und Unsterblichkeit. Heldenepik im Kulturvergleich. Wiesbaden (Harrassowitz) 2010.
(Achim Hölter)
159
Boris Presivic (Hg.)
Die Literatur der Literaturtheorie. Bern u.a. (Lang) 2010
(Achim Hölter)
160
Horst-Jürgen Gerigk
Ein Meister aus Russland. Beziehungsfelder der Wirkung Dostojewskijs. Vierzehn Essays. Heidelberg (Winter) 2010.
(Dirk Kemper)
162
Michael Niehaus
Das Buch der wandernden Dinge. Vom Ring des Polykrates bis zum entwendeten Brief. München (Hanser) 2009.
(Stefan Kutzenberger)
165
Geert Brône u. Jeroen Vandaele (Hg.)
Cognitive Poetics. Goals, Gains and Gaps. Berlin, New York (de Gruyter) 2009.
(Pascal Nicklas)
167
Elisabeth Arend, Elke Richter u. Christiane Solte-Gresser (Hg.)
Mittelmeerdiskurse in Literatur und Film/la méditerrannée: représentations littéraires et cinématographiques. Frankfurt a.M. (Lang) 2010.
(Maria Oikonomou)
172
Eckart Goebel u. Elisabeth Bronfen (Hg.)
Narziss und Eros. Bild oder Text? Göttingen (Wallstein) 2009.
(Almut-Barbara Renger)
175
Martin Schlüwer
Wie Comics erzählen. Grundriss einer intermedialen Erzähltheorie der grafischen Literatur. Trier (Wissenschaftlicher Verlag Trier) 2008.
(Keyvan Sarkhosh)
179
Sabine Coelsch-Foisner u. Dorothea Flothow
High Culture and/versus Popular Culture. Heidelberg (Winter) 2009.
(Keyvan Sarkhosh)
183
Wilhelm Amann, Georg Mein u. Rolf Parr (Hg.)
Gegenwartsliteratur und Globalisierung. Konstellationen – Konzepte – Perspektiven. Heidelberg (Synchron) 2010.
(Claudia Schmitt)
185
Robert Matthias Erdbeer
Die Signatur des Kosmos. Epistemische Poetik und die Genealogie der Esoterischen Moderne. Berlin, New York (de Gruyter) 2010.
(Monika Schmitz-Emans)
191

Buchanzeigen von Mitgliedern
199

Rufe, Ernennungen, Personalia
200

Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes 2010
201

Die DGAVL – Ein Kurzprofil
203

Neue Mitglieder 2010
204

Liste der Mitglieder der DGAVL
205


Jg. 23 (2011)


Begrüßung
9

Nachruf: In Memoriam Erika Greber
11

ABHANDLUNGEN

Dana Bönisch
Archi-Texturen des Terrors. Raumtheoretische Überlegungen zu Jarett Kobeks Atta
15
Irina Brantner
The Strange Case of The Beach of Falesá in Soviet Russia
25
Joachim Harst
Universalgeschichte des Ehebruchs. Verbrechen und Verbindlichkeit bei Kleist, Borges und Lynch
33
Keyvan Sarkhosh
»Seltsame Zeichnungssammlungen von karrikierten Köpfen und Scenen zu einem komischen Heldengedicht«. Die Genese des Mediums ›Comic‹ und seiner Spezifika bei Rodolphe Töpffer (1799-1846)
45
Neil Stewart
Nikolaj Karamzin und »William Schekspir«
69
Lena von Naso
Politisches Theater. Der Elektra-Stoff im antiken Athen und im modernen Argentinien als zentraler Verhandlungsort politischer Legitimation
85

BERICHTE VON TAGUNGEN

Solvejg Nitzke
Katastrophen.
2. Interdisziplinäres Symposium des Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 4. bis 6. Mai 2011
105
Helga Thalhofer
Mimesis.
Jubiläumssymposium des Promotionsstudiengangs Literaturwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München, Kloster Seeon, 29. bis 31. Juli 2011
109
Sandra Vlasta
Literary Dislocations – Déplacements Littéraires.
4. Internationaler Kongress des REELC/ENCLS, Skopje und Ohrid, Mazedonien, 1. bis 4. September 2011
114
Kristina Mendicino, Betiel Wasihun
Playing False. Representations of Betrayal
Lincoln College, Oxford University, 16. bis 17. September 2011
116

REZENSIONEN

Nobert Bachleitner u. Michaele Wolff (Hg.)
Streifzüge im translatorischen Feld. Zur Soziologie der literarischen Übersetzung im deutschsprachigen Raum. Wien (LIT) 2010.
(Marcel Vejmelka)
119
Jörn Steigerwald u. Rudolf Behrens (Hg.)
Räume des Subjekts um 1800. Zur imaginativen Selbstverortung des Individuums zwischen Spätaufklärung und Romantik. Wiesbaden (Harrassowitz) 2010.
(Stefan Tetzlaff)
125
Rüdiger Zymner (Hg.)
Handbuch Gattungstheorie. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2010.
(Robert Vellusig)
128
Helga Thalhofer
›Sans doute‹. Die Ironie Prousts in Bezug auf die deutsche Frühromantik und Sören Kierkegaard. Heidelberg (Winter) 2010.
130
Wolfgang Kemp
Foreign Affairs. Die Abenteuer einiger Engländer in Deutschland 1900-1947. München (Hanser) 2010
(Thomas Amos)
135
Finn Fordham
I Do I Undo I Redo. The Textual Genesis of Modernist Selves in Hopkins, Yeats, Conrad, Forster, Joyce, and Woolf. Oxford (Oxford UP) 2010.
(Juliane Prade)
138
Dirk Kemper, Aleksej Zerebin u. Iris Bäcker (Hg.)
Eigen- und Fremdkulturelle Literaturwissenschaft. München (Wilhelm Fink) 2011.
(Maria-Regina Knecht)
140
Mariam Havemann
The Subject Rising Against its Author. A Poetics of Rebellion in Bryan Stanley Johnson's Œuvre. Hildesheim, Zürich, Neww York (Olms) 2011.
(Mark Schmitt)
144
Manfred Schmeling u. Hans-Joachim Backe (Hg.)
From Ritual to Romance and Beyond. Comparatice Literature and Comparative Religious Studies. Würzburg (Königshausen und Neumann) 2011.
(Almut Barbara Renger)
147
Markus Kuhn
Filmnarratologie. Ein erzähltheoretisches Analysemodell. Berlin, New York (de Gruyter) 2011.
(Keyvan Sarkhosh)
155
Christine Ott
Feinschmecker und Bücherfresser. Esskultur und literarische Einverleibung als Mythen der Moderne. München (Wilhelm Fink) 2011.
(Claudia Schmitt)
159
Eva Blome
Reinheit und Vermischung. Literarisch-kulturelle Entwürfe von »Rasse« und Sexualität (1900-1930). Köln (Böhlau) 2011.
(Thomas Schwarz)
165
Kenneth Patrick Clarke
Chaucer and Italian Textuality. Oxford (Oxford UP) 2011.
(Daniel Syrovy)
170

SAMMELREZENSIONEN

Werner Wolf (Hg.)
Metareference across Media. Theory and Case Studies. Amsterdam, New York (Rodopi) 2009.
The Metareferential Turn in Contemporary Arts and Media. Froms, Functions, Attempts at Explanation. Amsterdam, New York (Rodopi) 2011.
(Achim Hölter)
173
Peter V. Zima
Komparatistik. Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft. 2. Auflage. Tübingen (Narr Francke Attempto) 2011.
Komparatistische Perspektiven. Zur Theorie der Vergleichenden Literaturwissenschaft. Tübingen (Narr Francke Attempto) 2011.
(Sandra Vlasta)
176

Buchanzeigen von Mitgliedern
182
  Rufe, Ernennungen, Personalia 183
  Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes 2011 184
  Die DGAVL – ein Kurzprofil 186
  Neue Mitglieder 2011 187
  Liste der Mitglieder der DGAVL 188

Jg. 24 (2012)


Begrüßung 9

ABHANDLUNGEN


Christian Moser Comparison – Method or Ethos?
11
Sebastian Donat
»Manchmal ist ein Wort vonnöthen, Oft ist’s besser daß man schweigt.« Bemerkungen zu Wolfgang Stadlers Pragmatik des Schweigens aus literaturwissenschaftlicher Sicht
17
Achim Hölter
Mit Averroes auf der Suche.
Der unerfüllte Wunsch nach einem universellen Gattungslexikon
25
Linda Simonis und David Renz
Die Schrift des Tigerfells. Gnosis-Rezeption bei Jorge Luis Borges
37
Susanne Knaller
Verschiebungen im Kunstsystem . Zum Verhältnis von Sprachkunst und Bildkunst in ästhetischen Diskursen des 18. und 19. Jahrhunderts
55

Małgorzata Klentak-Zabłocka

Zwischen Fremdheit und Vertrautheit.
Heinrich von Kleist in der neueren polnischen Literatur
73
Angela Oster
»Ein toter Körper mit mechanischen Reflexen«.
Gewalttätige Sexualität und semiotischer Exzess
in Pier Paolo Pasolinis Salò o le 120 giornate di Sodoma
87
Joachim Harst
»The Dream She Clung To Enfolded Her«.
Apparat und Begehren im Hollywood-Film
101
Peter Goßens
Arbeiten am Quellcode. Radikale Übersetzungen von Shakespeares Sonetten
119
Anna-Sophie Jürgens
Pygmalion im Zirkus.
Zum Virtuos-Statuenhaften & Guy de Cars La Dame du Cirque
137

BERICHTE VON TAGUNGEN

Christiane Solte-Gresser
Zwischen Transfer und Vergleich . Theorien und Methoden der Literatur-
und Kulturbeziehungen aus deutsch-französischer Perspektive.
Internationale und interdisziplinäre Tagung an der Universität des Saarlandes
vom 9 . bis 11 . Februar 2012
151
Sandra Vlasta
National – postnational – transnational? Neuere Perspektiven auf die deutschsprachige Gegenwartsliteratur aus Mittel- und Osteuropa.
Internationale Tagung, Ústí nad Labem, 10 . bis 13 . Mai 2012
153
Wolf Gerhard Schmidt
Klang – Ton – Musik. Theorien und Modelle (national)kultureller
Identitätsstiftung. Interdisziplinäre Tagung an der Université Paris-Sorbonne,
10. bis 14. Oktober 2012
155
Anna K. Knaup

Literaturgeschichte und Bildmedien. Internationale und interdisziplinäre Fachtagung, Universität Wien, 12. bis 14. Dezember 2012

158

REZENSIONEN

Katharina Mommsen
»Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.«
Goethe und die Weltkulturen. Göttingen (Wallstein) 2012 (= Schriften der Goethe-Gesellschaft, Band 75). 480 S. (Peter Goßens)
164
Bernhard Greiner
Die Tragödie. Eine Literaturgeschichte des aufrechten
Ganges. Grundlagen und Interpretationen. Stuttgart (Kröner) 2012. 864 S. (Joachim Harst)
165
Astrid Poier-Bernhard
Texte nach Bauplan. Studien zur zeitgenössischen ludisch-methodischen Literatur in Frankreich und Italien . Heidelberg
(Winter) 2012. 396 S. (Rüdiger Zymner)
171
Andréas Pfersmann
Séditions infrapaginales. Poétique historique de
l’annotation littéraire (XVIIe–XXIe siècles). Genève (Droz) 2011. 536 S. (Hans Hartje)
173
Wolf Gerhard Schmidt
Zwischen Antimoderne und Postmoderne. Das
deutsche Drama und Theater der Nachkriegszeit im internationalen Kontext. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2009. 800 S. (Patricia Pasic)
175
Wolfgang Funk, Lucia Krämer (Hg.)
Fiktionen von Wirklichkeit.
Authentizität zwischen Materialität und Konstruktion.
Bielefeld (Transcript) 2011. 292 S. (Pascal Nicklas)
178
Gert Hofmann, Snježana Zorić (eds.)
Topodynamics of Arrival.
Essays on Self and Pilgrimage. Amsterdam, New York (Rodopi) 2012 (= Spatial Practices, 14). 241 S. (Dana Bönisch)
180

SAMMELREZENSION


Ernst Grabovzski: Vergleichende Literaturwissenschaft für Einsteiger. Wien, Köln, Weimar (Böhlau Verlag) 2011 (= UTB 3565). 222 S.
Evi Zemanek, Alexander Nebrig (Hg.): Komparatistik. Berlin (Akademie Verlag) 2012 (= Akademie Studienbücher Literaturwissenschaft). 259 S.
(Christian Moser)
182

Eingegangene Bücher
190

Buchanzeigen und Projektbeschreibungen von Mitgliedern
191


Jg. 25 (2013)


Begrüßung 9

SCHWERPUNKT: ECOCRITICISM UND KOMPARATISTIK


Hannes Bergthaller
Einleitung. Ecocriticism und Komparatistik 11
Ursula K. Heise
Comparative Ecocriticism in the Anthropocene
19
Karen Thornber
Anthropocentric Ecologies and the »Ecological Native« in Native American, New Zealand Maori, and Aboriginal Taiwanese Literatures

31
Peter Mortensen
»I Am a Hottentot«.
Africanist Mimicry and Green Xenophilia in Hans Paasche and Karen Blixen
41
Hanna Straß und Jonathan Steinwand
Das Motiv der verzauberten Giftigkeit und die Darstellung schleichender Gewalt im postkolonialen Roman
53

Walter Wagner

Vom Leben im Wald. Rückzugs- und Naturalisierungsstrategien in H.D. Thoreaus Walden und Julien Gracqs Un balcon en forêt
67
Claudia Schmitt
Wasser schreiben – Wasser lesen
79

ABHANDLUNGEN

Anatoly Livry
L’Hélios-Roi de Claudel et le Mithra-Allah de Barrès
91
Beatrice Nickel

Reisen zum Mond zwischen Wissenschaft und Fiktion

104

Alberto Ricci   

Die Liebe zwischen Natur und Wahrheit, Ursprung und Schicksal bei Hölderlin und Leopardi
125
Christoph Benjamin Schulz
Die Literatur im Kunstmuseum. Facetten, Themen und Konzepte literarischer Ausstellungen im Kontext der bildenden Kunst
137

BERICHTE VON TAGUNGEN

Nerea Vöing
»Nach Ruh sehnt sich die Menschenbrust vergebens.«
Arbeit und Müßiggang in der Romantik. Internationale Tagung, Magdeburg, 20. bis 22. Juni 2013
155
Jonas Nesselhauf, Markus Schleich

Quality-TV. Die narrative Spielwiese des 21. Jahrhunderts?! Komparatistische Tagung an der Universität des Saarlandes, 30.09. bis 01.10.2013

159
Regine Strätling
Sich selbst aufs Spiel setzen.
Spiel als Technik und Medium von Subjektivierung. Interdisziplinäres
Symposium, Berlin, 4. bis 6. Oktober 2012

161


REZENSIONEN

Daniel Stein/Jan-Noel Thon (Hg.)
From Comic Strips to Graphic Novels. Contributions to the Theory and History of Graphic Narrative.
Berlin/Boston (de Gruyter) 2013. 416 S. (Christian A. Bachmann)
165
Małgorzata Świderska Theorie und Methode einer literaturwissenschaftlichen Imagologie, dargestellt am Beispiel Russlands im literarischen Werk Heimito von Doderers. Frankfurt a.M. (Peter Lang Edition) 2013. 263 S. (Elke Mehnert)
167
Almut-Barbara Renger/Roland Alexander Ißler (Hg.)
Europa – Stier und Sternenkranz. Von der Union mit Zeus zum Staatenverbund. Göttingen (V&R) 2009. 658 S. (Jonas Nesselhauf)
170
Marc Föcking/Astrid Böger (Hg.)
James Bond – Anatomie eines Mythos.
(= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte 289). Heidelberg (Winter) 2012. 304 S. (Keyvan Sarkhosh)
175
Michael Mandelartz
Goethe, Kleist.
Literatur, Politik und Wissenschaft um 1800. Berlin (Schmitt) 2011. 465 S., 16 Abb. (Thomas Schwarz)
181
David Scott Wilson-Okamura
Spenser’s International Style.
Cambridge (Cambridge University Press) 2013. 235 S. (Daniel Syrovy)
184
Yael Almog / Erik Born (ed.)
Neighbors and Neighborhoods:
Living Together in the German-Speaking World . Newcastle upon Tyne
(Cambridge Scholars Publishing) 2012 . 168 S . (Kai Fischer)
186
Sabine Doering/Sebastian Neumeister (Hg.)
Hölderlin und Leopardi.
[Tagung vom 7. November 2009 im] Hölderlinturm Tübingen. Eggingen (Edition Isele) 2011. 180 S. (Stephanie Heimgartner)
190
Verena Lobsien
Jenseitsästhetik. Literarische Räume letzter Dinge. Berlin (berlin university press) 2012. 438 S. (Solange Landau)
193
Regine Strätling
Figurationen. Rhetorik des Körpers in den Autobiographien von Michel Leiris. München (Wilhelm Fink) 2012. 404 S. (Elisabeth Heyne)
195

Buchanzeigen von Mitgliedern
195

Jg. 26 (2014/2015)


Begrüßung
FORUM INTERNATIONALE KOMPARATISTIK
David Damrosch
The World in a Zeitschrift
Véronique Gély
La littérature générale et comparée en France en 2015
ABHANDLUNGEN
Linda Simonis
Poetische Kosmologien. Beschreibungen des Mensch-Natur-Zusammenhangs bei Hölderlin, Baudelaire und Blaise Cendrars
Christian Moser
Menschenmüll in der Global City. Abfall als kulturelles Grenzphänomen in literarischen Texten der Moderne
Daniel Nachbaur
Die Poesiemaschine. Roland Barthes, Walter Benjamin und die Deutsche Frühromantik

Rainer Barbey

Anarchische Wälder. Henry David Thoreaus Walden; or, Life in the Woods und Ernst Jüngers Der Waldgang
Mareen Will
Karel Hlaváceks Subtilnost smutku. Dekadenter Wahnsinn im Prag des Fin de siècle
Monika Schmitz-Emans
Vermischte, fingierte und getrübte Quellen. Der Maler Jussep Torres Campalans
Viktoria Grzondziel
Klangerzeugung durch visuelle Mittel in T. M. Wolfs ‚Ohrenroman‘ Sound
Weertje Willms
„Mir tun alle Menschen Leid, die nicht in Bullerbü wohnen“. Eine Untersuchung zu prägenden Büchern und literarischen Konstrukten idealer Lebenswelten auf der Grundlage einer empirischen Befragung

Stefania Acciaioli

Die ‚Schattenseite‘ der Promessi sposi. Manzonis Rezeption der Gothic Novel am Beispiel von Fermo e Lucia
Julia Bohnengel
Dem italienischen Volk begegnen. Wilhelm Müllers Rom, Römer und Römerinnen und Christian August Vulpius’ Scenen zu Rom

REZENSIONEN

Isabel Kranz: Raumgewordene Vergangenheit. Walter Benjamins Poetologie der Geschichte (von Jenny Bauer)


Intermedialität in der Komparatistik. Eine Bestandsaufnahme (von Carolin Fischer)

Joachim Harst: Heilstheater. Figur des barocken Trauerspiels zwischen Gryphius und Kleist (von Achim Geisenhanslüke)

Giuliana Benvenuti/Remo Ceserani: La letteratura nell’età globale (von Peter Goßens)

Horst-Jürgen Gerigk: Dichterprofile. Tolstoj, Gottfried Benn, Nabokov (von Christina Marie-Charlotte Hoffmann)

sêma. Wendepunkte der Philologie (von Philipp Hubmann)

Robert F. Wittkamp: Altjapanische Erinnerungsdichtung. Landschaft, Schrift und kulturelles Gedächtnis im Man’yôshû (von Arne Klawitter)

Eva Horn: Zukunft als Katastrophe (von Solange Landau)

Tobias Gunst: „Die Ausformung eines europäischen Bewusstseins“. Die Anfänge der Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Mainz (von Werner Nell)

Klassiker neu übersetzen. Zum Phänomen der Neuübersetzungen deutscher und italienischer Klassiker / Ritradurre i classici. Sul fenomeno delle ritraduzioni di classici italiani e tedeschi (von Beatrice Nickel)

Stefan Tilg: Apuleius’ Metamorphoses. A Study in Roman Fiction (von Daniel Syrovy)

Wechselwirkungen. Die Herausforderung der Künste durch die Wissenschaften (von Silke Tork)

Kosmopolitische ‚Germanophonie‘. Postnationale Perspektiven in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (von Sandra Vlasta)

Heidi Denzel de Tirado: Biographische Fiktionen. Das Paradigma Denis Diderot im interkulturellen Vergleich (1765-2005) (von Ulrike Koch)

Peter V. Zima: Essay / Essayismus. Zum theoretischen Potenzial des Essays: Von Montaigne bis zur Postmoderne (von Eckhard Lobsien)

Zwischen Transfer und Vergleich. Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturbeziehungen aus deutsch-französischer Perspektive (von Hubert Roland)

Jg. 27 (2016)

Forum internationale Komparatistik
Sandro M. Moraldo
Komparatistik in Italien – heute
Themenschwerpunkt Apokryphik
Linda Simonis Einleitung
Beate Ego
„Ester vor dem König Ahasverosch“ (LXX Est C 12-30; D 1-16). Eine Passage aus den alttestamentlichen Apokryphen im Kontext des jüdisch-hellenistischen Kulturkontakts
Peter von Möllendorff
Dynamiken des Apokryphen. Lukians Schrift Von der syrischen Göttin
Knut Martin Stünkel
Apokryphik bei Johann Georg Hamann. Prolegomena zum Konxompax
Annette Simonis
„Un cancionero apocrifo“. Apokryphe Dichtungskonzepte und Modelle polyphoner Autorschaft im Werk Antonio Machados
Weitere Beiträge
Reinhard M. Möller
Sakontalas Reise oder: „Individualitäten vergleichen“. Ästhetik, Kulturpoetik und weltliterarische Bildung bei Forster, Herder und Friedrich Schlegel
Patrizio Collini
Deutsche Romantik und Italienische Renaissance. Wackenroder, Vasari, Fiorillo
Jonas Nesselhauf
Lebenslange Prägung. Zur ‚Lagertätowierung‘ im literarischen Shoah-Diskurs
Małgorzata Klentak-Zabłocka
„Lauter Fragen“. Karl Dedecius’ Kunst der Übersetzung am Beispiel ausgewählter Gedichte von Wisława Szymborska
Zahlreiche Rezensionen und Rubriken

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe zum Download


Zurück zur Übersicht


 



Kontakt

Startseite

Impressum


Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (DGAVL)
Vorsitzender: Prof. Dr. Christian Moser

 www.dgavl.de